Stammfunktion von f bestimmen und eingeschlossene Fläche? Bsp. f) f(x)= 0.5^x/5 +x ; I=[-2;0]

0 Daumen
76 Aufrufe

Wie bestimmt man die Stammfunktion von f und berechnet dann den Inhalt der Fläche die vom Graphen von f und der x-achse im Intervall I eingeschlossen wird.

c) f (x)= e^0.25x ; I=[-1;2]

f) f(x)= 0.5^x/5 +x ; I=[-2;0]


Danke!!! Bitte beide Aufgaben !

Gefragt 18 Apr von Bobomo

1 Antwort

+1 Punkt

zu c) F (x) = 4* e0.25x

und dann das Integral mit der Stammfunktion berechnen,


Beantwortet 18 Apr von mathef 123 k

Was ist die Stammfunktion Bei f) ? Und wie bist du bei c auf die Stammfunktion gekommen ? Der Rest fällt mir leichter. 

Danke!

Bei C) 3.47 als Ergebnis

f(x)= 0.5x/5 +x ;

0,5x = 2-x


Und die Ableitung von   2-x  ist  - ln(2) *  2-x

also ist eine Stammfunktion von  2-x

dann  -1/ln(2) *  2-x  

also F(x)  =   ( -1/ln(2) *  2-x   ) / 5  + x2 / 2 .

Bei c) überlegst du genauso:

f (x)= e0.25x ;   Ableitung ist wegen der Kettenregel

           0,25 * e0.25x

Es kommt sozusagen der Faktor 0,25 hinzu, also

musst du bei der Stammfunktion den Faktor 1 / 0,25

dazutun, damit es sich aufhebt. Und  1 / 0,25 = 4.

3,47 ist fast richtig, besser 3,48 (richtig runden).



 

Ok Danke bei f) habe ich -0.29 raus 

@Bobomo:

Hast du bei f) richtig abgeschrieben?

Schau mal hier:

http://www.wolframalpha.com/input/?i=integrate+%7C0.5%5Ex%2F5+%2Bx%7C+from+x%3D-2+to+x%3D0 

Übrigens. Man kann im Link noch Klammern ergänzen, falls man etwas anderes gemeint hat. 

Habe wohl falsch abgeschrieben 

Lösung ist dann 1.18 oder?

Nur wenn du wirklich  f(x)= 0.5x/5 +x ; I=[-2;0] 

Bild Mathematik

 

gemeint hattest, stimmt der Link oben. 

Kontrolliere die Fragestelllung! Du kannst wie gesagt selbst die Klammern anders setzen. 

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by Matheretter
...