0 Daumen
114 Aufrufe

Ich hätte bezüglich dieses Videos (ab 20. Min.) eine Frage. Wieso kann man bei diesem Beispiel zweimal substituieren also zwei Us benutzen? Besten Dank im Voraus

von

Welches Video?

Kannst du nicht die Frage als Text eingeben?


1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

bei 20 Minuten sehe ich das Integral:

∫ x√ (x+2)dx

mit der Substitution u=x+2 , du/dx=1 , du=dx

erhältst Du:

=∫ x √ u du

da Du nach du integrieren mußt , ist das x durch u auszudrücken

x=u-2 , also

=∫ (u-2) √ u du

usw.

von 79 k

Ich habe mir jetzt unser Mathe-Skript durchgelesen. Dort steht, dass man es so umformt, sodass man was kürzen kann. Jedoch kürzt diese YouTuberin gar nichts. But why?

...erhältst Du...

Ich kriege auch manchmal einen Hals...

Ich habe mir jetzt unser Mathe-Skript durchgelesen. Dort steht, dass man es so umformt, sodass man was kürzen kann. Jedoch kürzt diese YouTuberin gar nichts. But why?

Substitutionen wie u:=x+2 sind Translationen in x-Richtung, da muss nichts gekürzt werden. Steht beispielsweise bei dem x noch ein Faktor, so sieht es bereits anders aus.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...