0 Daumen
6,3k Aufrufe
Mein Mathematik lehrer ist mit uns ganz normal den stoff durchgegangen, aber ich weiß noch immer nicht woran man an den gleichungen erkennen kann welches verfahren am praktischsten ist bzw welches benutzt werden muss
ich könnte jetzt natürlich jedes mal ausprobieren aber das ist natürlich ein hoher Zeitaufwand besonders bei der arbeit.

Nun meine frage ist klar: woran erkennt man welches der drei erfahren benutzt werden muss?
Gefragt von

3 Antworten

0 Daumen

Tatsächlich darfst du dir aussuchen, ob du Einsetzungsverfahren, Gleichsetzungsverfahren oder Additionsverfahren benutzt. Bei allen kommt für die Gleichung schließlich die gleiche Lösung für x und y heraus.

Wähle dir einfach ein Beispiel aus dem Video und rechne es durch, dann wirst du es erkennen:

Mehr Informationen: Mathe F05: Lineare Gleichungssysteme

 

Alternativ kannst du dir auch eine der bestehenden Aufgaben zu den Linearen Gleichungssystemen heraussuchen und jedes der drei Verfahren jeweils anwenden.

Beantwortet von 7,5 k
0 Daumen
Leider hilft da eigentlich nur viel üben, um Sicherheit zu gewinnen, am besten immer alle Verfahren an einer Aufgabe ausprobieren und dann feststellen bei welchem Typ oder Zahlenkömbination (zum Bsp. Qudratzahlen) sich die Aufgaben am schnellsten und am einfachse lösen lassen. Es ist auch so ,dass man auch Kombinationen aus den genannten Verfahren anwenden kann ,um möglichst schnell zu einer Lösung zu kommen.
Beantwortet von 20 k
0 Daumen

Habe hier  in einem Bild etwas zusammengestellt.. Hoffe es wird dir helfen!!!

Beantwortet von

Hallo Melissa,
1.) es fehlt das Bild
2.) Die Frage war von 2012. Die Frage
hat sich höchstwahrscheinlich schon erledigt.

mfg Georg

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...