0 Daumen
172 Aufrufe

Ich brauche dringend hilfe.

Aufgabe lautet.

1.Veranschauliche an einem geeigneten Dreieck, dass sin a=sin b.

2. Zeige an je einem geeigneten Dreieck, wann man den Sinussatz und wann man Cosinussatz gebraucht und wie man sie anwendet.

Vielen dank für eure Hilfe

EDIT: Kopie aus Kommentar: Korrektur.

Ich habe sehr schwere aufgaben die bisheute keiner lösen konnte bzw mir helfen konnte.

1 ich muss an einem geeignitem dreieck veranschaulichen, dass sinus alpha=cosinus beta.

2. Ich muss an einem geeignitem dreieck dreieck zeigen wann man den sinussatz und wann man den cosinussatz anwendet und wie man sie anwendet.

Bei hilfe wäre ich sehr dankbar

von

sin a=sin b. "

Hast du hier die Winkel usw. des Sinussatzes vergessen? 

a und b sind Seitenlängen.

2. Ein Video zum Cosinussatz findest du hier: https://www.matheretter.de/w/sinus-kosinussatz 


Zum Sinussatz gibt es hier einen Wissensblock. Der sollte genügen. https://www.matheretter.de/w/sinussatz 

Wenn noch etwas unklar ist, schaust du am besten erst mal in eure Unterlagen. 

dass soll alpha und beta heißen

Dann ist das nicht allgemeingültig. Aber du kannst z.B. ein gleichschenkliges Dreieck mit alpha = beta nehmen, damit das stimmt.

Ich brauche dringend hilfe.

Aufgabe lautet.

1.Veranschauliche an einem geeigneten Dreieck, dass sin a=sin b.

2. Zeige an je einem geeigneten Dreieck, wann man den Sinussatz und wann man Cosinussatz gebraucht und wie man sie anwendet.

Vielen dank für eure Hilfe

Das soll sin alpha und sin beta heißen

Hallo leute ich habe ein großes problem was ich seit einem monat nicht lösen kann und morgen ist abgabe termin.

Die aufgabe lautet: Veranschauliche an einem geeignitem dreieck dass sinus alpha=sinus beta.

Die 2 te aufgabe lautet: Zeige an je einem geeignitem dreieck wann man den sinussatz und wann man den cosinussatz gebraucht und wie man sie anwendet

kannst du mir ein beispiel schicken

Ich habe sehr schwere aufgaben die bisheute keiner lösen konnte bzw mir helfen konnte.

1 ich muss an einem geeignitem dreieck veranschaulichen, dass sinus alpha=cosinus beta.

2. Ich muss an einem geeignitem dreieck dreieck zeigen wann man den sinussatz und wann man den cosinussatz anwendet und wie man sie anwendet.

Bei hilfe wäre ich sehr dankbar

Und die du bis heute noch nicht richtig wiedergegeben hast... :-(

Ich verstehe die aufgabe einfach nicht habe morgen prüfung könnte heulen

Ich verstehe die aufgabe einfach nicht habe morgen prüfung

Was ist denn das für eine Prüfung und an welche Schule, Schulform und in welchem Land findet die statt? In vielen Lehrplänen einiger Länder kommen der Sinus- und der Kosinussatz gar nicht mehr vor, sind dann natürlich auch nicht mehr prüfungsrelevant.

3 Antworten

+1 Punkt

Hi, man benutzt den Kosinussatz, um

(1) im SSS-Fall den ersten Winkel, zweckmäßigerweise den, der der längsten Seite gegenüberliegt, zu bestimmen,

(2) im SWS-Fall die fehlende Seite zu bestimmen.

In den anderen Fällen ist der Kosinussatz nicht anwendbar. Ist ein gegenüberliegendes Winkel-Seiten-Paar bekannt, lässt sich der Sinussatz anwenden. Müssen wir mit diesem einen Winkel ausrechnen und können wir zwischen zwei Winkeln wählen, nehmen wir den kleineren, da dieser sicher nicht stumpf ist.

von 14 k

In den anderen Fällen ist der Kosinussatz nicht anwendbar. 

Dem ist wohl nicht so.

Auch auf  ssw ist der Kosinussatz anwendbar. Das führt aber zu einer quadratischen Gleichung und ist deshalb meist nicht empfehlenswert.

Das habe ich nicht klar formuliert, es hätte heißen müssen: "...ist der Kosinussatz nicht sinnvoll anwendbar."

was soll aber aufgabe 1 heißen

Steht das denn wirklich so da:

1. Veranschauliche an einem geeigneten Dreieck, dass \(\sin \alpha = \sin \beta \).

Das gilt zum Beispiel, wenn \(\alpha = \beta\) gilt, also das Dreieck gleichschenklig mit den Schenkeln a und b ist. Gleichwohl finde ich die Aufgabenformulierung irgendwie seltsam.

sorry da steht sinalpha=cosinus beta

Ok, das ist nun aber etwas völlig anderes. Diese Beziehung gilt in rechtwinkligen Dreiecken und lässt sich unmittelbar auf die Definition dort zurückführen.

kannst du mir das lösen weil ich keine ahnung hab

+1 Punkt

Schau mal das Folgende an.

Bild Mathematik

von 268 k

Den Sinussatz wendet man in beliebigen Dreiecken an, bei denen eine Seite und der gegenüberliegende Winkel bekannt ist.

Den Cosinussatz wendet man in Dreiecken an, von denen zwei Seiten und der Eingeschlossene Winkel bekannt sind oder in Dreiecken, bei denen Drei Seiten bekannt sind.

Bist der beste ganz kurz und knackig erklärt.

Hast du auch einen satz den ich dazu schreiben kann warum es das selbe ist oder so

zu aufgabe 1.

In rechtwinkligen Dreiecken bei denen γ der rechte Winkel ist, ist die Gegenkathete von α gleich der Ankathete von β. Daher ist SIN(α) = COS(β)

hast du auch eine antwort zu aufgabe 2 ?

Ja. Siehe oben im Kommentar.

Den Sinussatz wendet man in beliebigen Dreiecken an, bei denen eine Seite und der gegenüberliegende Winkel bekannt ist.

Den Cosinussatz wendet man in Dreiecken an, von denen zwei Seiten und der Eingeschlossene Winkel bekannt sind oder in Dreiecken, bei denen Drei Seiten bekannt sind.

Schaffst du Bilder dazu selber zu machen. Du kannst dazu auch Aufgaben von dieser Seite zum Sinus- und Cosinussatz verwenden.

Du hattest ja auch selber eine Aufgabe wenn ich mich recht erinnere.

Kannst du mir eine beispiel aufgabe machen über sinussatz und cossinussatz und wie man sie anwendet

Schau dir zunächst die Anwendungsbeispiele bei Wikipedia an.

https://www.matheretter.de/w/sinussatz

https://www.matheretter.de/w/kosinussatz

damit komm ich nicht weiter

Warum nicht? Wobei hast du da Probleme?

Zum Sinussatz existiert auch ein Programm zum Visualisieren.

https://www.matheretter.de/rechner/sinussatz/

Daten eintippen und Ausrechnen lassen.

kosinussatz hab ich verstanden sinus satz aber nicht ich bin flüchtling kann nicht sogut deutsch

ich will nur wissen wann man den sinussatz anwendet und wie die formel lautet

SIN(α)/a = SIN(β)/b = SIN(γ)/c


+1 Punkt

zu (1): weil es eben dasselbe ist


Bild Mathematik

von 3,4 k

Bist der beste ganz kurz und knackig erklärt.

Hast du auch einen satz den ich dazu schreiben kann warum es das selbe ist oder so

Da gibts mehrere Möglichkeiten:

a) ... weil die rote Linie und die grüne Line in beiden Fällen zur gleichen Seite des Dreiecks führen.

b) ... weil in beiden Fällen die Länge von BC durch die Länge von AB dividiert wird

c) ... weil in beiden Fällen die Länge von a durch die Länge von c dividiert wird.

d) ... weil ist so.

e) ... weil steht in der Formelsammlung die Sie uns gegeben haben.

f) ... wie leicht zu sehen ist.

g) ... weil Sinus und Cosinus eine Phasenverschiebung von 90° haben und aufgrund der konstanten Summe der Innenwinkel von Dreiecken von 180° (vgl. Euklid, Stoicheia, I.32) sich die beiden spitzen Winkel in rechtwinkligen Dreiecken immer auf 90° ergänzen.

Übrigens: "Hypotenuse" schreibt sich mit nur einem "h"...

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...