Störglied DGL mit konstanten koeffizienten

0 Daumen
21 Aufrufe

Ich habe eine Frage bezüglich des Störglieds bei einer DGL mit konstanten Koeffizienten.

Sagen wir unsere DGL lautet:

y''(t)+y'(t)+y(t)=x^2

Das Störglied hier ist ja dann das x^2. 

Ist der Ansatz dann (mit dem Resonanzfall): 

yp(x)=[A*x^2]*xm

oder yp(x)=(Ax^2+Bx+C)*xm  ?

Ich bedanke mich im voraus!

lg

Gefragt 13 Sep von Gast hi3411

1 Antwort

0 Daumen

Hallo,

y''+y'+y=x^2

k1.2= -1/2± i *√3 /2 

yp=A+Bx+Cx^2 ->keine Resonanz

Beantwortet 13 Sep von Grosserloewe Experte LII

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by Matheretter
...