0 Daumen
108 Aufrufe

Ich habe heute überlegt, ob es Sinn macht, eine Funktion einzubauen, dass man einen Text markiert und dann verschiedene Optionen angezeigt bekommt. Demo:

Bild Mathematik

In der Demo werden E-Mail und Twitter gezeigt, mit Klick darauf, wird der Text an den jeweiligen Service übertragen. Bei uns könnten wir einbauen:

1. Wolframalpha
2. Plotlux
3. LaTeX-Vorschau 
4. ...

Dies würde viele Copy & Pastes ersparen :)

Wäre dies hilfreich? Oder gibt es Pro/Contras und andere Ideen?

Liebe Grüße
Kai

von 9,0 k

2 Antworten

+2 Daumen

Vorteil von Copy-Paste:

Man wählt den Link, in dem man kopiert, selber.

Nachteil von Copy-Paste:

Die ^ Zeichen muss man nachträglich wieder einfügen, ebenso die Klammern um die Exponenten. Ausserdem muss man bei Wolframalpha Kommazahlen mit Punkt schreiben. Stört mich aber weniger als ein Link, den ich nicht kenne.

Nachteil von dieser Option:

Wenn ich etwas markiere, will ich es meist anders schreiben (hochgestellt, fett, farbig,...) da stören eingeblendete (seltenere) Anwendungen nur. Das Ganze wirkt unruhig.

von 153 k

- "stören eingeblendete (seltenere) Anwendungen"

Gutes Argument!

0 Daumen

Ich finde es ja gut, wenn man sich Gedanken macht! Leider sehe ich bei dieser Variante auch einige Nachteile...

Über was man allerdings mal nachdenken könnte, ist eine Funktion zum Drehen von Bildern. Mir ist das letztens auch passiert, dass ich leider etwas falsch abfotografiert habe, wodurch das Bild hier gedreht war (wobei das in Android auch nicht immer so transparent ist, wie man jetzt sein SP halten muss...).

Eine Funktion, oder ein Button, zum Drehen der Bilder wäre schön(er) vielleicht mal als Anregung...

von 2,4 k

So einen Button gibt es bereits für Mods ;)

Ja leider bin ich kein Mod (wäre ich gern)...

Aber ich denke auch, dass das "gemeine Volk", auch von einer solchen Funktion profitieren würde...

Ein Problem beim aktuellen Button. Wenn ich ein Bild gedreht habe, sehe ich es selbst immer noch verkehrt herum, solange es im Cache ist. Da drücke ich gelegentlich nochmals "rotiere" und merke dann, dass ich 3 Schritte weiterdrehen muss, weil es bereits gedreht wurde :)

Aber die Idee, dass jeder selbst seine Bilder richtig drehen kann, finde ich gut.

@Fragensteller001: Du hast doch eine gewisse Bearbeitungszeit. Gelingt es dir nicht in dieser Zeit deine Bilder zu drehen?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
0 Antworten
0 Daumen
2 Antworten
+1 Daumen
2 Antworten
+3 Daumen
4 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...