Testen von Hypothesen- Test mit Ja und Neinfragen, Wahrscheinlichkeit, eine Falschentscheidung zu treffen

0 Daumen
25 Aufrufe

Guten Tag,

ich brauche Hilfe bei dieser Aufgabe zur Stochastik, Hypothesentest.

Bild Mathematik

Mir ist klar, dass n= 25 ist und p= 1/2. Aber was ist nun die Nullhypothese und die Gegenhypothese? Und wie kann ich die untenstehende Frage der Aufgabe beantworten.


Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen.


Viele Grüße

Gefragt vor 6 Tagen von Donaugold

1 Antwort

0 Daumen

α-Fehler = P(X > 15 | H0) = ∑ (x = 16 bis 25) (COMB(25, x)·0.5^25) = 0.1148

Dieses ist allerdings nur eine der möglichen zwei Fehlentscheidungen. 

Eine andere Fehlentscheidung wäre die, dass der Schüler nicht alles rät, wir aber trotzdem vermuten, dass er alles geraten hat.

Um das zu berechnen bräuchte man allerdings eine Alternativhypothese. Z.B. das der Kandidat im Schnitt p = 0.7 richtig beantwortet.

Beantwortet vor 6 Tagen von Der_Mathecoach 232 k

Danke für die Antwort!


Was heißt dieses "COMB" in der oberen Zeile die Antwort? Das verstehe ich nicht.


Danke :)

COMB(n, k) ist der Binomialkoeffizient (n über k).

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by Matheretter
...