0 Daumen
178 Aufrufe

Hallo alle zusammen,

ich verzweifle gerade an einer Aufgabe und bin mir nicht sicher, ob da ein Fehler in der Aufgabe ist, oder ob ich einfach nur auf dem Schlauch stehe. Es geht um folgende Aufgabe:

Drei Gäste zahlen jeweils 20 € an der Bar. Der Wirt bemerkt, dass die Getränke nur 17 € kosten und schickt einen Jungen mit 9 € zurück. Der Junge gibt jedem Gast 2 €, behält aber 3 € für sich. Nun hat jeder Gast 18 € gezahlt, also insgesamt wurden 54 € gezahlt und der Junge hat 3 €. Wo ist der Rest?

Ich kann alle Handlungsschritte absolut nachvollziehen, jedoch fühle ich mich gerade auf dem Holzweg. 

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank :)

von

1 Antwort

+1 Punkt

Nun hat jeder Gast 18 € gezahlt, also insgesamt wurden 54 € gezahlt,

davon hat 51 € der Wirt und der Junge hat 3 €.   Passt ! 

von 152 k

Interpretierst du die Aufgabe also so, dass die Rechnung von allen drei Gästen insgesamt 17 € beträgt? Ich habe das so verstanden, dass jeder Gast eine Rechnung von 17 € erhalten hat.

Sehe ich auch so. 

Aber es  hat anfangs jeder  20€ gezahlt, der Wirt also 

60€ vereinnahmt.

Dann gibt der Wirt dem Jungen 9 €, also 

von den 60 hat der Wirt 51 und der Junge 9.

Dann gibt der Junge den Gästen je 2 , also 

hat der Wirt 51, der Junge 3 und die Gäste haben

zusammen 3*18 = 54 bezahlt.

Okay.

Ich hatte die Aufgabe so interpretiert, dass jeder eine Rechnung von 17 € hatte, weil es ja völlig sinnfrei ist, wenn man nur eine Rechnung von 17 € bekommt, dass jeder 20 € hinlegt.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...