0 Daumen
178 Aufrufe

Warum ist die Gewinnmaximale Menge bei Monopol etwas weiter drunter? Die Funktion geht ja noch etwas rauf?

Bildschirmfoto 2017-12-29 um 19.20.28.png

von

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Die nach unten geöffnete Parabel ist die Erlösfunktion. Es soll aber nicht der Erlös maximal werden sondern der Gewinn. Zeichne dir also auch mal die Gewinnfunktion ein.

~plot~ 5-2x;(5-2x)x;(5-2x)x-x;[[0|2,5|0|3,5]] ~plot~

Ist das Arbeitsmaterial aus der Schule oder der Uni? Ich hoffe mal aus der Schule bei den vielen Unsauberkeiten.

von 271 k

Ist aus Fernstudium. Aber warum ist die Gewinnfunktion da? Und bei normalen Preis nicht? Meine warum ist das bei Monopol so?

Ertragsgesetz der Ferengi :) Dieses gilt neben den allgemein bekannten Erwerbsregeln.

Gewinn = Erlös - Kosten

G(x) = E(x) - K(x)

Und wenn der Monopol sein Preis da setzt wo die Erlösfunktion maximal wird, dann macht er nicht den maximalen Gewinn?

Richtig. Die grüne Funktion hat ja ein anderes Maximum als die rote Funktion.

Aber die rote hat ein größeres Maximum? Und wie kommst du auf die grüne Funktion?

Gewinn = Erlös - Kosten

Wie lautet die Erlosfunktion E(x) und wie lautet die Gesamtkostenfunktion K(x).

Wenn du das beides weißt, kannst du auch die Gewinnfunktion G(x) berechnen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...