0 Daumen
260 Aufrufe

Können Sie mir bitte erklären, wie man die Aufgabe lösen kann.

Wie kann ich den Flächeninhalt und den Umfang eines Vierecks berechenen, wenn AB ≠ DC ist. 

Aufgabe: Zeige mit Hilfe der Vektorrechnung, dass das angegebene Viereck vorliegt. Berechne außerdem den Flächeninhalt und den Umfang des gegebenen Vierecks.

Rechteck: A= (-10 | 1), B= (-8 | -3), C= (-6 | -2), D= (-8 | -2)

von

EDIT: Hast du in diesem Satz etwas vergessen? 

" Zeige mit Hilfe der Vektorrechnung, dass das angegebene Viereck vorliegt. "

angegeben war: "Rechteck". Was könnte fehlen?

Vermutlich bloss weitere Teilaufgaben ;) 

3 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

AB = B - A = [2, -4]

BC = [2, 1]

CD = [-2, 0]

DA = [-2, 3]

U = √(2^2 + 4^2) + √(2^2 + 1^2) + √(2^2 + 0^2) + √(2^2 + 3^2) = 3·√5 + √13 + 2 = 12.31375520

A = 1/2·(|[2, -4] ⨯ [-2, 3]| + |[2, 1] ⨯ [-2, 0]|) = 2

von 278 k

Hier noch eine Skizze:

unbenannt.PNG

0 Daumen

Teile das Viereck entlang der Geraden durch B und D in zwei Dreiecke. Dadurch kannst du den Flächeninhalt berechnen.

Mit Pythagoras kannst du den Abstand d zwischen zwei Punkten P(x1 | y1) und Q(x2 | y2) berechnen:

        d2 = (y1-y2)2 + (x1-x2)2.

Damit kannst du die Seitenlängen des Vierecks berechnen. Der Umfang ist die Summe der Seitenlängen.

von 40 k  –  ❤ Bedanken per Paypal
0 Daumen

Rechteck: A= (-10 | 1), B= (-8 | -3), C= (-6 | -2), D= (-8 | -2)

1. Prüfe, ob für die Vektoren gilt AB = DC .

wenn ja,

2. Kontrolliere, ob das Skalarprodukt von AB und BD Null ist. 

Stimmt beides, handelt es sich um ein Rechteck und "Zeige mit Hilfe der Vektorrechnung, dass das angegebene Viereck vorliegt." ist erledigt. 

von 148 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...