0 Daumen
42 Aufrufe


da ich bald ein Mathe-CI Klausur schreibe habe ich mir schon einmal ein paar Altklausuren angeguckt und kam bei einer Aufgabe über die Grenzwertbestimmung ins stocken. Dabei sollten wir bestimmen:


lim        (log10(xx))\(x*ln(x))  

x→∞

Zunächst habe ich die Potenz im Logarithmus log10(xx) vorgezogen und habe damit dann x aus den Bruch entfernen können. So hatte ich nur noch:

lim        (log10(x))\(ln(x))

x→∞

Doch jetzt weiß ich nicht mehr weiter... Geht hier der Nenner oder der Zähler schneller gegen ∞ als der andere, oder wie ist hier die Herangehensweise?

Vielen Dank schon mal im Voraus

von

1 Antwort

0 Daumen

es ist

$$ log_{10}(x)=\frac{ln(x)}{ln(10)} $$

Damit wird alles ganz einfach ;)

von 32 k

Alles klar.

Vielen Dank :D

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...