0 Daumen
43 Aufrufe

Die funktion lautet -ax^3+4ax den rest habe ich verstanden wie man auf  die mx+n kommtgjhvuzgfjgzhij.png

Gefragt von

1 Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Ganz oben steht doch bereits

m = fa'(0) = 4a

Und jetzt solltest du vermutlich die Steigung der Tangente für a = 2 ausrechnen. Das bedeutet einfach für a = 2 einsetzen.

m = 4a = 4*2 = 8

Die Steigung der Tangente für a = 2 ist also m = 8

Wichtig wäre es in Zukunft immer die original Fragestellung mit anzugeben. Dann es kann natürlich auch sein das a = 2 irgendwie ermittelt wurde. Das kann man aber deinen Angaben nicht entnehmen.

Beantwortet von 245 k

Okay werde ich machen danke

 Wie ist man auf 8 gekommen ? 

Für a = 2 einsetzen

m = 4a = 4*2 = 8

Mein fehler in der Aufgabenstellung stand schon m=8 ,habs nicht gelesen ,danke

Deswegen ist es hilfreich die Aufgabenstellung anzugeben.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...