0 Daumen
2,4k Aufrufe

a) Ein Fahrrad legt 5 1/4 Umdrehungen zurück. Geben Sie den Drehwinkel im Gradmaß und im Bogenmaß an.

b) Ein Fahrrad mit einem Raddurchmesser von 64cm fährt eine Strecke von exakt 500m. Welchen Winkel zur horizontalen nimmt nun die markierte Speiche ein?

c) Wie hoch steht die Markierungsmarke nach 500m über der Straße?

Brauche die Lösungen! Danke im Voraus :)

image.jpg

von

und zu Aufgabe c)? Die Lösung sollte 0.31 sein.

Wie kommt man darauf?

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

a) 1 Umdrehung 360°   1/4 Umdrehung 90°        ->   5 1/4 Umdrehungen  = 5*360°+90°  = 1890

   1  Umdrehung 2π         1/4 Umdrehung 1/2 π  ->    5 1/2 Umdrehungen  =10,5 π

b) Umfang vom Rad ist  U = d*π           U =0,64 *π      ->  2,011 m

    Das Rad fährt 500.                          Anzahl der Umdrehungen = 500/ 2,011   -> 248,6325  ≈248,3

    Die Markierung steht von der Ausgangslage  0,3 Umdrehungen weiter  also 108° weiter.

von 36 k

Wie kommt man wenn man bei b die Anzahl der Umdrehungen hat auf die 108 grad

Hallo, ein Kreis hat 360°,

         0,3 sind 30 %    360°*30%=108°

Und wie kommt man auf sie 0,3?

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community