0 Daumen
210 Aufrufe

ich bräuchte Hilfe bei den folgenden Aufgaben. Ich bin dankbar um jeden Tipp und jede Lösung.


1. Stellen Sie allgemein die Theorie zu den Sigma-Regeln für Bernoulli-Ketten dar.

2. Lotto 6 aus 49

a) Stellen Sie annahmen darüber auf, wie oft eine bestimmte Zahl bis zur 3198. Ziehung (einschließlich) gezogen wird.

aa) Ermitteln Sie, wie häufig eine gewisse Zahl bei genau 3198 Ziehungen zu erwarten ist.

ab) Stellen Sie das jeweilige Prognoseintervalle auf, in denen die Ziehungshäufigkeit dieser Zahl mit großer Wahrscheinlichkeit (90%; 95%; 99%) liegen wird. Bestimmen Sie auch die genauen Wahrscheinlichkeiten für diese Bereiche.

b) Die Überlegungen aus Teilaufgabe a) gelten für jede der 49 Zahlen des Lottospiels. Bestimmen Sie, wie viele der 49 Zahlen gemäß Teilaufgabe a) in der 1,64 δ-Umgebung von μ liegen werden, wie viele in der 1,96 δ-Umgebung bzw. in der 2,58 δ-Umgebung.


DANKE!

von

1 Antwort

0 Daumen

μ = n·p = 3198·6/49 = 391.6
σ = √(n·p·q) = √(3198·6/49·43/49) = 18.54

Und dann lies dir eventuell mal das Kapitel Sigma-Regeln und Binomialverteilung nochmals im Buch durch.

von 388 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community