0 Daumen
455 Aufrufe

Hey Leute,

Kann mir jemand bei dieser Aufgabe helfen?

Bestimmen Sie das zentrale Schwankungsintervall einer standardisierten Normalverteilung, wenn die Wahrscheinlichkeit in diesen Bereich 70 % betragen soll.

Untere Grenze: 

Obere Grenze: 

!

von

NORMAL(k) = 0.5 + 0.7/2 --> k = 1.036433391

Das interval geht damit von -1.036 bis +1.036.

1 Antwort

+1 Daumen

NORMAL(k) = 0.5 + 0.7/2 --> k = 1.036433391

Untere Grenze:  -1.036433391

Obere Grenze: 1.036433391

von 388 k 🚀

Wie kommt man auf den k Wert? Leider habe ich das nicht herausgekriegt? Was bedeutet NORMAL(k)? und ist 0.5 die 50% ?

NORMAL(k) ist die Standardnormalverteilung an der Stelle k. Den Wert kann man mit einem Taschenrechner berechnen oder in einer Wertetabelle nachschlagen.

Lieber Mathecoach,

vielen dank für die schnelle Rückmeldung. Ich werde mich morgen früh nochmal dran setzten und schauen ob ich auf die Werte komme. Weißt du vielleicht wie man das macht:


Sei X eine Zufallsvaraible mit E(X) = 13 und Var(X) = 1.

Bestimmen Sie E(-7 X - 12)

Bestimmen Sie die Standardabweichung von (-7 X - 12)

Ja. Du solltest solche Fragen aber immer neu stellen, da sie mit dieser hier nichts zu tun hat und dann besser gefunden wird. Ich bin mir auch sicher schon etliche ähnliche Fragen hier zum Rechnen mit Zufallsgrößen beantwortet zu haben. Vielleicht schaust du auch mal nach einer ähnlichen Aufgabe und sagst was du nicht verstehst an der Erklärung.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community