0 Daumen
756 Aufrufe

Ich versuche diese Formel mit der Latex - Schreibweise darzustellen aber kriege es nicht richtig hin:

√1+(x/√1+nx2 )2

Also eine Wurzel, in der sich ein Bruch befindet, in welchem sich noch eine Wurzel befindet.

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Meinst du das:

$$\sqrt{1+(\frac{x}{\sqrt{1+nx^2}})^2}$$

von 258 k 🚀

Danke genau das meinte ich. Leider taucht dafür dann kein Ergebnis bei WolframAlpha auf. Die Seite versteht die Eingabe nicht.

WolframAlpha kannst du mit Klartext füttern. D.h. runde und keine geschweiften Klammern.

$$\frac{1}{\sqrt{1+(\frac{x}{\sqrt{1+nx^2}})^2}}$$ Diesen Bruch bei WolframAlpha eingeben.

Leider taucht dafür dann kein Ergebnis bei WolframAlpha auf.

Was bei dir steht ist ein Term, eventuell eine Funktion.

Dafür gibt es auch kein Ergebnis.

Ein Ergebnis würde es geben für z.B.
Term = 45
x = ...

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community