0 Daumen
76 Aufrufe

Das Taxiunternehmen verlangt unabhängig von der gefahrenen Kilometerzahl einen Grundpreis von 8 euro. Herr Trabi muss nach 15 km insgesamt 38 euro bezahlen. a.) Wie hoch ist die Kilometerpauschale?   b.) Wie viel muss Frau Micra bezahlen, wenn sie 45,5 km mit dem Taxi fährt?  c.) Bestimme die Funktionsgleichung und zeichne den dazugehörigen Graphen. Definiere zunächst x und y.

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

a)

m·15 + 8 = 38 --> m = 2 €/km

b)

2·45.5 + 8 = 99 €

c)

x: Anzahl der Gefahrenen Kilometer

y: Gesamtpreis für die Fahrt

y = 2·x + 8

von 268 k

Was ist m? Wie kommst du auf m= 2 euro/km ?

m Ist die Kilometerpauschale.

m*15 + 8 = 38  |-8

m*15 = 30  |/15

m = 30/15 = 2

edede.jpg

Kann man das so schreiben? Mein Sohn soll dafür  Formeln  benutzen. LG

Nein Das ist falsch. m Ist die Steigung der Geraden und entspricht somit der kilometer Pauschale. m Ist nicht 15 sondern m Ist unbekannt. Man muss es erst bestimmen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...