0 Daumen
77 Aufrufe

Hi. Generell weiß ich, wie man lineare Gleichungen zeichnet mit y = mx+b usw. Da ich studiere und mein letzter wirklicher Matheunterricht ein paar Jahre her ist, als ich das gelernt habe komm ich bei einer Aufgabe nicht weiter.

4x=10.


Wie soll ich denn das lösen. Stellt 10 einen y-Wert dar oder nicht. Bzw. muss ich diese Formel irgendwie umformen. Egal wo ich im Internet suche es werden nur leichte Aufgaben gelöst die man so nie rechnen muss.

von

1 Antwort

+2 Daumen

Es gibt kein y nur ein x.

~plot~x=2,5~plot~

von 20 k

Okay danke.

Das ist jetzt ne echt blöde Frage ich weiß aber was passiert mit der 10?

4x=10 wird auf beiden Seiten durch 4 dividiert. Aus der 10 wird dabei 2,5. Zu y gibt es keine nähere Angabe. Das y darf also jeden Wert annehmen. Und so ergibt sich eine Punktmenge, bei der x=2,5 und y beliebig ist, also eine Parallele zur y-Achse im Abstand 2,5.

Jetzt komm ich mir richtig blöd vor, dass ich das nicht erkannt hab.

Herzlichen Dank für deine Hilfe.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...