0 Daumen
199 Aufrufe

ich verstehe leider nicht wie das gerechnet wird.Man muss die fehlenden Größen für das rechtwinklige Dreieck finde.Es sind aber hier nur

b=11,8 m und q=2,5 m angegeben


Ich muss jetzt a,c und p herausfinden,aber wie geht das?

von

1 Antwort

0 Daumen

nach dem Kathetensatz des Euklid gilt:

a^2=p*c

b^2=q*c

Daraus folgt:

c = ((√(4b^2+q^2)+q)/2)

p = ((√(4b^2-q^2)+q)/2)

von 27 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community