0 Daumen
58 Aufrufe

Aufgabe:

a) 4* sin2 (x) - 3 = -4 * sin(x)


 Substitution  mit z= sin x

z2 + z - 3/4 = 0          mit z1 = 1/2 und z2= -3/2 

usw.


Problem: Wie kommt man nach der Substitution auf die Zahlen z1 = 1/2 und z2= -3/2 ?


Danke euch schon einmal für eure Hilfe.

von

5 Antworten

+1 Punkt

pq-Formel anwenden:

-1/2±√(1/4+3/4) = -1/2± 1 → x1= 1/2, x2= -3/2

von 23 k
0 Daumen

Du löst schon trigonometrische Gleichungen, aber kennst nicht die p-q-Formel zum Lösen quadratischer Gleichungen???

von
0 Daumen

Hallo,

durch Anwendung der pq-Formel:

z^2 + z - 3/4 = 0

z1,2= -1/2± √(1/4 +3/4)

z1,2= -1/2± 1

mit den angegebenen Werten.

von 79 k
0 Daumen

Zunächst erhält man

4z2+4z-3=0 und dann z2 + z - 3/4 = 0

Darauf wendet man die pq-Formel an:

z1/2=-1/2±1

oder

z1 = 1/2 und z2= -3/2.

von 49 k
0 Daumen

PQ-Formel, Mitternachtsformel, quad. Ergänzung

von 2,2 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...