0 Daumen
28,4k Aufrufe
Wie bestimme ich die Kantenlänge eines Würfels, wenn das Volumen gegeben ist?
von

2 Antworten

+1 Punkt

Darf ich hier mit meiner wurzel kommen?

√V

Aber nur wenn die seiten nicht irgentwie unterschiedlich lang sind.

von
+1 Punkt

In einem Würfel sind alle Seiten gleich lang.

Das Volumen des Würfels ergibt sich, indem du 3 Seiten miteinander multiplizierst: a*a*a = a³ = V

Um also vom Volumen auf die Seitenlänge (bzw. "Kantenlänge") zu kommen, musst du das Potenzieren rückgängig machen. Also von a³ auf a kommen.

Dies geschieht mit der 3. Wurzel:

Dritte Wurzel (Seitenlänge aus Volumen)

Das Volumen V ist a³, du könntest also genausogut schreiben:

3. Wurzel aus Volumen

@GunShip: Alle Seiten im Würfel sind gleich lang, sonst heißt der Körper nicht mehr Würfel sondern "Quader" :)

von 7,6 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...