0 Daumen
894 Aufrufe
Saskia hat bei einer 3,5% prozentigen Verzinsung 320 Tage lang gespart und 5,60€ Zinsen erhalten.

Wie viel kann sie nun abheben?
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Saskia hat bei einer 3,5% prozentigen Verzinsung 320 Tage lang gespart und 5,60€ Zinsen erhalten. Wie viel kann sie nun abheben?

Zinsen = Kapital mal Zinssatz mal Zeitfaktor 

Z = K * 0,035 * 320/360 = 5,60

K = 5,6 / (0,035 * 320/360) = 180

Jetzt verfügt sie über 180 + 5,60 = 185,60 Euro, dass sie abheben kann. 

Beantwortet von 265 k

Ist es jetzt mal oder durch?

--> Zinsen = Kapital mal Zinssatz mal Zeitfaktor 

Du hast aber in der Rechnung Zinsen = Kapital mal Zinssatz durch Zeitfaktor eingesetzt!

Ich nehme an, du meintest das zweite!

Zeitfaktor ist hier 320/360.

Mit dem habe ich doch multipliziert oder nicht?

Zeitfaktor heißt ja Faktor, weil man mit ihm multipliziert.

Klar!, habe überhaupt nicht aufgepasst...
Für den Rechenweg kann ich nichts sagen, aber die Lösung ist absolut korrekt - 185,60 €

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...