0 Daumen
38 Aufrufe

Aufgabe:

Berechnen Sie den Inhalt der Fläche, die von den Graphen der Funktionen g und f eingeschlossen wird.

g: x---> 0,5x+4    f:x--->0,2x^2+4

Problem:

Ich verstehe die Aufgabe gar nicht. Es wäre lieb, wenn jemand die Lösung ausführlich schicken würde. Denn dann kann ich die nächsten Teilaufgaben alleine erledigen:) Mir würde es auch reichen, wenn jemand jeden Schritt für die Berechnung dieser Aufgabe nennt. Denn Nullstellen oder sonstiges kann ich mit dem GTR kontrollieren.

Lg

von

1 Antwort

+2 Daumen

Hallo,
wenn du die Fläche suchst, die von zwei Funktionen eingeschlossen wird, solltest du erstmal schauen, wo sich die Funktionen überhaupt schneiden, denn sonst wird die Fläche ja nicht begrenzt.

 → \(f(x)=g(x) \Rightarrow x_0=0, \, x_1=2.5\)

Diese begrenzenden Schnittpunkte schließen deine Fläche ein, sind also deine Integrationsgrenzen.

Die Formel für die Flächenberechnung lautet: \(A=\left | \displaystyle\int\limits_a^{b} [f(x)-g(x)] \, dx \right | \rightarrow \left |  \displaystyle\int\limits_0^{2.5} -0.2x^2+0.5x \, dx \right | =0.5208\).

Hier auch noch einmal grafisch dargestellt.

von 4,5 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...