0 Daumen
91 Aufrufe

Aufgabe:


In einem Museum wird eine Sonderausstellung zu 38 % von Auswärtigen besucht . Von den Einheimischen sind 55 % Frauen, von den Auswärtigen 48%.

a) Wie groß ist der Anteil der weiblichen Besucher?

b) Der 10 000. Besucher der Ausstellung erhält einen Buchpreis. Es ist eine Frau. Mit welcher Wahrscheinlichkeit kommt sie von außerhalb?

C)Der 20 000. Besucher ist ein Mann. Mit welcher Wahrscheinlichkeit ist er ein Einheimischer?

Kann mir einer bitte zeigen, wie ich vorgehen soll? Wir haben eine 4-Felder-Tafel  gemacht aber ich hab es gar nicht verstanden.

von

2 Antworten

0 Daumen

a) Wie groß ist der Anteil der weiblichen Besucher? (keine Wahrscheinlichkeits- sondern reine Prozentrechnung.)

\( \frac{62}{100} \) ·\( \frac{55}{100} \) +\( \frac{38}{100} \) ·\( \frac{48}{100} \) ≈\( \frac{52,3}{100} \) oder 52,3%.

von 66 k 🚀
0 Daumen

Meine Vierfeldertafel inkl. der markierten Antworten

blob.png

von 309 k 🚀

Hey danke für die Tabelle aber irgendwie komme ich nicht klar haben wir damit die Aufgabe b und c gelöst oder wie ist das ?

Ja. Damit habe ich die Aufgaben a), b) und c) gelöst.

Konntest du denn selber die Vierfeldertafel aufstellen oder gibt es dabei schon Probleme?

Ein Youtuve-Video zum Verständnis von Vierfeldertafeln kann sicher nicht schaden.

Wenn ich eine Aufgabe habe dann weiß ich überhaupt nicht wie ich vorgehen soll das ist mein Problem wie zum Beispiel hier

Aufgabe 2 :Drei Lokalzeitungen A , B und C haben Marktanteile von 45 % , 37 % und 18 % . Bei Zeitung A erfolgt 10 % des Verkaufs an Abonnenten . Bei Zeitung B sind dies 60 % , bei Zeitung C 75 % .

a) Bestimme den Anteil der Abonnenten unter den Zeitungslesern.

b) An einem Kiosk wird gerade eine Lokalzeitung verkauft. Mit welcher Wahrscheinlichkeit ist dies Zeitung B?

Ich hab 0 Ahnung wie ich alles zusammen stellen soll :(

Ihr habt offensichtlich gerade in Stochastik die bedingten Wahrscheinlichkeiten.

Zu erkennen z.B. an

Bei Zeitung A erfolgt 10 % des Verkaufs an Abonnenten . Bei Zeitung B sind dies 60 % , bei Zeitung C 75 % .

Der Anteil der Abonnenten hängt hier also ab von der jeweiligen Zeitung ab.

Grundsätzlich ist es mir immer am einfachsten gefallen die Aussagen die im Text stehen in eine Vierfeldertafel zu bringen.

Du kannst auch ein Baumdiagramm zeichnen wenn dir das besser von der Hand geht. Ich empfehle meist die Vierfeldertafel, weil die die Situation am übersichtlichsten darstellt.


Zeitung A Zeitung B Zeitung C
Abo



Kiosk








Versuche dort mal das einzutragen was du dem Text entnehmen kannst. Achte daram das in der Summenzeile und Summenspalte einfach nur die Wahrscheinlichkeiten aufaddiert werden.

Ich hab jetzt bei

Abo ZA:10 %

Abo ZB:60%

Abo ZC:75%

Am Ende habe ich dies addiert kam 145 raus

Weiß nicht ob es richtig ist

In der spalte Kiost und den andern habe ich keine Ahnung was rein kommt

Das ist verkehrt eine Wahrscheinlichkeit kann nicht über 100% liegen.

Einen Ansatz findest du hier

https://www.mathelounge.de/621178/bediengte-wahrscheinlichkeiten-vorgehensweise?state=edit-621182

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...