+1 Daumen
592 Aufrufe

Aufgabe:Zwei Glücksräder sind jeweils in 10 gleiche große Sektoren eingeteilt.

a) Vor dem Drehen der Glücksräder wird folgendes Spiel vereinbart::Zeigen die Pfeile bei beiden Glücksrädern

auf einen Sektor mit der gleichen Zahl, so wird der Betrag in Euro ausgezahlt, den die Zahl angibt. Andernfalls ist der gesetzte Einsatz verloren. Berechnen Sie die Höhe des Einsatzes, damit das Spiel fair ist.


b)Bestimmen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass man 3-mal nacheinander gewinnt.

Danke20190609_170346-1.jpg

von

2 Antworten

+1 Daumen
a)
X: Zufallsvariable des Betrags der Auszahlung

E(X) = 1·5/10·3/10 + 2·5/10·2/10 = 0.35
Der Einsatz muß damit 35 Cent betragen, damit das Spiel fair ist.

b)
5/10·3/10 + 5/10·2/10 = 0.25
0.25^3 = 1/64 = 0.015625
von 385 k 🚀
+1 Daumen

a)

μ= 1·(5/10)·(3/10))+ 2·(5/10)·(2/10) = 0.35

b)

(1) Wie hoch ist die Gewinnwahrscheinlichkeit?

(i) P(zwei Einser)+P(Zwei Zweier)=(5/10)·(3/10)+(5/10)·(2/10)=1/4

(2) Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit drei Mal hintereinander zu gewinnen?

P=(1/4)^3=1/4^3=1/64

von 25 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community