0 Daumen
62 Aufrufe

Aufgabe:

Vereinfache den Term. Schreibe mit positivem Exponent.


Problem/Ansatz:

Macht es Sinn, wie ich umgeformt habe?IMG_20190612_120703.jpg

von

1 Antwort

+1 Daumen

Bei deinem ersten Schritt ist was schief gegangen: Die 2 kommt nicht

in den Nenner; denn das hoch -4 bezieht sich nur auf das b

da keine Klammer da ist:

(3a^3 / (2b^-4) )^-2

= (3a^3 b^4 / 2)^(-2)

= (1/9)*a^(-6)* b^(-8) ) / 2^(-2)

von 172 k

Damit ist die Aufgabe aber nicht komplett gelöst, richtig? Denn es soll ja ausschließlich mit positivem Exponenten geschrieben werden.

ach so, dann muss man noch weitermachen:

= (1/9)*a^(-2)* b^(-8) ) / (1/4)

= 4 / ( 9a^6 b^8 )

Vielen Dank.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
3 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...