0 Daumen
93 Aufrufe

Aufgabe:

Geben Sie für die folgenden Funktionen f das unbestimmte Integral an. Vereinfachen Sie zunächst die Funktionsterme!


Problem/Ansatz:

Ich habe schon ein paar Mitschüler gefragt wie man solche Brüche vereinfacht, aber niemand konnte es mir so erklären, dass ich es auch verstehe. Ich weiß, dass ich 9x^2 mit 3x nicht kürzen darf, aber weiter komme ich nicht.
Gibt es einen bestimmten Weg wie man solche Brüche vereinfacht?

von

4 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Schreibe für 9x^2-1 =(3x-1)(3x+1) ->binomische Formel

Kürze dann 3x+1

das bleibende Integral ist einfach.

von 101 k 🚀
+1 Daumen

( 9x^2 - 1 ) / (3x + 1)
Der Fachmann sieht in diesem Fall die 3.binomische
Formel
( 9x^2 - 1 ) = ( 3x -1 ) * (3x + 1 )

[ ( 3x - 1 ) * ( 3x + 1 ) ] / (3x + 1)
3x -1

von 99 k 🚀
0 Daumen

Wie vereinfacht man (9x2-1)/(3x+1)

so:$$\frac{(9x^2-1):3}{(3x+1):3}=\frac{x^2-\frac{1}{9}}{x+\frac{1}{3}}=\frac{\left(x-\frac{1}{3}\right)\cdot \left(x+\frac{1}{3}\right)}{x+\frac{1}{3}}=x-\frac{1}{3}$$ Für \(x\neq -\frac{1}{3}\)

von 19 k

Hallo Wurzel,
da hast du aber einen Fehler eingebaut
( 9x^2 -1 ) : 3 = x^2 -1/9
besser
( 9x^2 -1 ) : 3 = 3*x^2 -1/3

Noch besser : siehe die anderen Antworten

0 Daumen
Du kannst die 3. Binomische Formel nehmen und dann kürzen. Du kannst aber auch gleich eine Polynomdivision machen. Letzteres geht immer auch wenn man mal gerade die Binomische Formel nicht sieht.

(9x^2        - 1) : (3x + 1)  =  3x - 1 
9x^2  + 3x   
———————————————
      - 3x  - 1
      - 3x  - 1
      —————————
              0

von 340 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community