0 Daumen
69 Aufrufe

Aufgabe:

Eine proportionale Funktion hat die Steigung 1,8

a) Der Graph der Funktion wird um drei Einheiten nach oben verschoben. Gib die neue Funktionsgleichung an. Der neue Graph wird dann um fünf Einheit nach unten verschoben. Gib auch diese Funktionsgleichung an.

b) Berechne für beide Funktionen aus a), an welchem x-Wert sie den Funktionswert -6 haben.


Hab bei der a) als erste Funktionsgleichung f(x) = 1,8x +3 und bei der zweiten f(x) =1,8x-8. Ist das richtig?

Bei der b) blick ich gar nicht durch.

von

3 Antworten

+1 Daumen
und bei der zweiten f(x) =1,8x-8.

Wenn du bei der 1. FG 3 addiert hast, weil der Graph um drei Einheiten nach oben verschoben wird, so müsste du 5 subtrahieren, um sie um 5 Einheiten nach unten zu verschieben. 3-5 = -2 -> f(x) = 1.8x -2


Bei der b) blick ich gar nicht durch.

Setze die Funktionsgleichungen jeweils gleich dem gesuchten Funktionswert.

f(x) = 1.8x+3 = -6 ⇔ 1.8x = -6-3 ⇔  x = -9/1.8 = -5

von 10 k

f(x) = 1.8x+3 = 6
Fehlerhinweis
f(x) = 1.8x+3 = minus 6

Danke für die Hilfe :-)

Hatte ich schon korrigiert @georg, trotzdem danke.

+1 Daumen

f ( x ) = 1.8 * x
g ( x) = f ( x ) + 3 = 1,8 * x + 3
h ( x ) =  g ( x ) - 5 = 1,8x + 3 - 5 = .1.8 * x - 2

b.)
g ( x ) = - 6
1,8 * x + 3  = -6
1.8 * x = -9
x = 5

h ( x ) = -6
wie oben

von 90 k

Danke für die Hilfe :)

+1 Daumen

Hallo,

y = 1,8x + 3 ist richtig. Die zweite Funktion lautet allerdings y = 1,8x -2 (+3 - 5 = -2)

b) Funktionswert = y

also

-6 = 1,8x + 3 und -6 = 1,8x - 2

Die beiden Gleichungen löst du jeweils nach x auf.

Gruß, Silvia

von 6,2 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...