0 Daumen
136 Aufrufe

Aufgabe:

Berechnen Sie die Determinante und, wenn sie existiert, die Umkehrmatrix von IMG_20190616_223423692h.jpg mit Koeffizienten im Ring mit zwei Elemente ( vormals mit {g, u} bezeichnet). 


Problem/Ansatz:

von

Hallo
mit 1 und 0,  1+1=0 1+0=1  und 1*1=0 zu rechnen ist so leicht, was daran kannst du denn nicht.?

Gruß lul

1 Antwort

+1 Daumen

Es ist det(M)=1 , also existiert die inverse Matrix:

0   1   0   1    0
0   0   1   0    1
1   1   1   0    1
0   1   0    1    1
0   0   1   1    1

Du rechnest einfach ganz normal und beachtest den Kommentar von lul,

also insbesondere  -1  =  1  .

von 172 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...