0 Daumen
55 Aufrufe

Aufgabe:

f(x)=Cos(2^3x)

Kann einer von euch bitte die fragen langsam und Schrittweise antworten

Die Prüfung ist morgen und ich kriege langsam Panik

von

3 Antworten

+3 Daumen
 
Beste Antwort

Aloha :)

Zunächst würde ich die Kettenregel ("äußere Ableitung mal innere Ableitung") anwenden:

$$\left(\cos\left(2^{3x}\right)\right)'=\underbrace{-\sin\left(2^{3x}\right)}_{äußere}\cdot\underbrace{\left(2^{3x}\right)'}_{innere}$$Nun ist das "Problem" schon mal vereinfacht und uns fehlt nur noch die innere Ableitung. Dazu nutzen wir aus, dass sich die Exponentialfunktion und die Logarithmusfunktion gegenseitig aufheben und wenden erneut die Kettenregel an:

$$\left(2^{3x}\right)'=\left(e^{\ln\left(2^{3x}\right)}\right)'=\left(e^{3x\ln\left(2\right)}\right)'=\underbrace{e^{3x\ln(2)}}_{äußere}\cdot\underbrace{3\ln(2)}_{innere}=2^{3x}\cdot3\ln(2)$$Alles zusammen gebaut liefert:

$$\left(\cos\left(2^{3x}\right)\right)'=-\sin\left(2^{3x}\right)\cdot3\ln(2)\,2^{3x}=-\sin\left(8^x\right)\cdot\ln(8)\,8^x$$Im letzten Schritt habe ich ausgenutzt, dass \(2^{3x}=(2^3)^x=8^x\) und \(3\ln(2)=\ln(2^3)=\ln(8)\) ist.

von 4,4 k
0 Daumen

--> -sin(2^(3x))* 2^(3x)*ln2*3

von 30 k
0 Daumen

Nutze: https://www.ableitungsrechner.net/#expr=cos%282%5E%283x%29%29&showsteps=1

Die Ableitungen funktionieren hauptsächlich mit der Kettenregel.

Auf der Webseite werden dabei noch interaktiv die nötigen benutzten Regeln eingeblendet.

blob.png

von 296 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...