0 Daumen
78 Aufrufe

Aufgabe:

17_18 A3.jpg


Problem/Ansatz:

Ich habe grundsätzlich ein Problem Matrix-Darstellungen bezüglich angeordneter Basen (vor allem mit dem Wort "bezüglich").


Meine Idee: Wir haben also eine Matrix A bzgl. \(S_3\) und \(S_4 \), also \(S_3 A S_4\). Gesucht ist dann \(BAB'\) mit \(B = (S_3id_vB)^{-1} = Bid_vS_3\) und \(B' = S_4id_vB'\) .


Also \(BAB' = Bid_vS_3 \cdot A \cdot S_4id_vB'\)

von

1 Antwort

+1 Daumen

Schreibt man die Basisvektoren in eine Matrix

\(\small s_3Tb \, :=  \, \left(\begin{array}{rrr}1&1&0\\0&1&2\\-1&0&-1\\\end{array}\right)\)

\(\small s_4Tb' \, :=  \, \left(\begin{array}{rrrr}0&1&1&1\\1&0&3&0\\1&0&0&1\\0&-1&0&-1\\\end{array}\right)\)

so erhält man Basiswechselmatrizen von der Standardbasis E (S_3,S_4) nach B bzw B'

zusammengesetzt

\(bAb' =s_3Tb ^{-1}\; {s_3}A{s_4} \;s_4Tb'\)

Bei meiner Notation müssen die entsprechenden Basis aufeinander folgen!

von 6,7 k

Zwar ist meine Notation anders, aber im Prinzip hatte ich es ja richtig, oder?

Also die Kurzfassung wäre: B^-1 * A * B'

Wenn es das ist, was Du ausdrücken wolltest, dann ja...

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...