0 Daumen
484 Aufrufe

Graphik


Habe leider noch Schwierigkeiten, Graphiken beschreiben.

Ich soll die Steigungen, Hoch und Tiefpunkte beschreiben.

Könnt irh mir bitte helfen? Es sind ja sehr viele Steigungen usw..

von

1 Antwort

0 Daumen

 

ich würde es relativ allgemein halten:

Der Linienchart beschreibt die Rohölpreisentwicklung zwischen Ende 2011 und 02.12.2012.

Eine positive Steigung liegt vor, wenn der Preis zu einem Zeitpunkt t niedriger ist als zum Zeitpunkt t +1 (zum Beispiel vom 1. Februar auf den 2. Februar);

umgekehrt liegt eine negative Steigung vor, wenn der Preis zu einem Zeitpunkt t höher ist als zum Zeitpunkt t + 1 (zum Beispiel vom 1. Oktober auf den 2. Oktober).

Ein relatives Maximum liegt dann vor, wenn der Preis zu einem Zeitpunkt t höher ist als zum Zeitpunkt t - 1 und zum Zeitpunkt t + 1 (zum Beispiel Mitte Mai 2012);

umgekehrt liegt ein relatives Minimum dann vor, wenn der Preis zu einem Zeitpunkt t niedriger ist als zum Zeitpunkt t - 1 und zum Zeitpunkt t + 1 (zum Beispiel im Dezember 2011).

Im gesamten betrachteten Zeitraum war der Preis am höchsten (so scheint es) irgendwann im März 2012. Gleiche Bedingung wie für ein relatives Maximum, aber da es sich auf den gesamten Zeitraum bezieht, haben wir hier ein

absolutes Maximum.

In der zweiten Junihälfte 2012 finden wir analog ein absolutes Minimum.

 

Besten Gruß

von 32 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community