Ohne Registrierung möglich: Stell deine Frage
Mathelounge.de ist das derzeit beste Mathe-Forum für Schüler und Studenten. Hier findet ihr eine motivierte Community, die eure Probleme schnell löst und eure Fragen verständlich beantwortet. Erspart euch viele Stunden der Nachhilfe und nutzt das kostenlose Matheforum, um eure schwierige Mathematik-Aufgabe einfach lösen zu lassen. Probleme bei Hausaufgaben? Wir helfen kostenlos.

Wie zeichne ich den Graphen, wenn ich 3 verschiedene Funktionen habe?

0 Daumen
649 Aufrufe
Meine Frage: Wie zeichne ich den Graphen, wenn ich 3 verschiedene Funktionen habe z. B. 2 Parabeln und eine Gerade.

Funktionen lauten 1/4 x² - 1/2 x - 35/4 und -1/2 x²  -2x - 13/2 und die Gerade -x-8. Habe Scheitelpunkte und P1 und P2 und sämtliche Achsenschnittpunkte, verstehe aber nicht was ich zeichnen muss. Scheitelpunkt vorm und beliebige wertetabelle?

Bitte helft mir!
Jana
Gefragt 23 Mai 2012 von Gast hj2355

1 Antwort

0 Daumen

Normalerweise zeichnest du für jede Funktionsgleichung einen eigenen Graphen. Vielleicht meinst du bei deiner Aufgabe eine Summenfunktion?

Das heißt, alle 3 Funktionen werden aufaddiert:

f(x) = 1/4 x² - 1/2 x - 35/4

g(x) = -1/2 x²  -2x - 13/2

h(x) = -x-8

 

Summenfunktion:

s(x) = f(x) + g(x) + h(x)

s(x) = (1/4 x² - 1/2 x - 35/4) + (-1/2 x²  -2x - 13/2) + (-x-8)

s(x) = 1/4 x² - 1/2 x - 35/4 - 1/2 x²  -2x - 13/2 -x - 8

s(x) = 1/4 x²- 1/2 x² - 1/2 x - 2x - x - 13/2 - 35/4 - 8

s(x) = -1/4 x² - 7/2 x - 26/4 - 35/4 - 32/4

s(x) = -1/4 x² - 7/2 x - 93/4

s(x) = -0,25 x² - 3,5 x - 23,25

Der Funktionsgraph sieht dann wie folgt aus:

Summenfunktion (quadratische funktion)

Beantwortet 24 Mai 2012 von Matheretter Experte V

  Ein anderes Problem?
Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und ohne Registrierung

x
Made by Memelpower
...