0 Daumen
1,1k Aufrufe


ich bin gerade am Üben für eine Klausur und komme bei einer Aufgabe nicht weiter.


Die Funktion f beschreibt, wie sich der Preis p eines Geräts auf die Absatzzahlen f(p) auswirkt. Was bedeutet:

a) f(200)=3000

b) f(220)-f(200)=-1000

c) f(205)-f(200) / 205-200 = -50


Andere Aufgaben habe ich eigentlich ganz gut verstanden, aber bei der hier stehe ich ziemlich auf dem Schlauch.

Es wäre wirklich super, wenn mir jemand helfen könnte.

Ganz liebe Grüße
von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort
Die Funktion f beschreibt, wie sich der Preis p eines Geräts auf die Absatzzahlen f(p) auswirkt. Was bedeutet:

a) f(200)=3000

Wenn der Stückpreis p 200 ist, verkauft man 3000 Stück.

b) f(220) - f (200)= -1000                  

Wenn der Preis von 200 auf 220 erhöht wird, sinkt die Zahl der verkauften Stücke um 1000

Das erkennst du aus folgender Umformung

f(220) - f (200)= -1000                   |+f(200)

 

f(220) = -1000 + f(200)

Wenn der Stückpreis 220 ist, verkauft man 1000 weniger als wenn der Stückpreis 200 ist.

c) f(205)-f(200) / 205-200 = -50

Das sollte ein langer Bruchstrich sein. Ich setze Klammern um Zähler und Nenner

  ( f(205)-f(200)) /( 205-200) = - 50

oben hast du den Absatzrückgang bei der Reduktion Erhöhung des Stückpreises von 200 auf 205 also um 5 Euro oder Franken.

unten steht die Stückpreiserhöhung

im Schnitt verliert man also im Preisbereich von 200 bis 205 pro Euro/Franken Preiserhöhung 50 Stück Umsatz.

 

Ergänze/korrigiere hier noch die Fachausdrücke, falls es welche gibt. Es scheint so, dass eure Preisabsatzfunktion im ganzen Bereich linear pro 1 Euro/Franken Preiserhöhung 50 Stück Absatzrückgang annimmt.
von 160 k 🚀
0 Daumen

a) f(200)=3000

Wieviele Geräte lassen sich bei einem Preis von 200 verkaufen?

b) f(220)-f(200)=-1000

Wie viele Geräte würden weniger verkauft, wenn man den Preis von 200 auf 220 anheben würde?

c) f(205)-f(200) / (205-200) = -50

Wieviele Geräte würden pro Euro weniger verkauft, wenn man den Preis von 200 bis maximal etwa 205 Euro anheben würde?

 

von 2,3 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community