+1 Daumen
153 Aufrufe

Aufgabe:

Bestimmen Sie alle Lösungen \( z \in \mathbb{C} \) der Gleichung

$$ z^{24}=\frac{1}{\sqrt{2}}(1-i) $$


Lösung:

Es gilt $$ \frac{1}{\sqrt{2}}(1-i)=e^{-i \frac{\pi}{4}} $$ also muss \( |z|=1 \) gelten sowie in Polarkoordinaten \( z=r e^{i \varphi} \) $$ e^{i\left(24 \varphi+\frac{\pi}{4}\right)}=1 \quad \Leftrightarrow \quad \varphi=k \frac{\pi}{12}-\frac{\pi}{192} \text { mit } k \in \mathbb{Z} $$

Die 24 verschiedenen Lösungen ergeben sich für \( k=0,1, \ldots, 23 \)


Ansatz/Problem:

Ich habe bei 1/Wurzel(2)=*(1-i) was anderes raus bekommen... und zwar e^i*(7pi/4)...

Kann mir wer erklären wie man auf -i*(pi/4) kommt?

von

2 Antworten

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

e-i π/4   und  e7/4 π  stellen die gleiche komplexe Zahl dar, weil sich die Winkelargumente

-π/4  und  7/4 π  um   (ein Vielfaches von)  2π unterscheiden.

In der komplexen Zahlenebene dreht man den Pfeil von (1|0) bei  - π/4 (- 90°)  im Uhrzeigersinn, bei  7/4 π (270°) entgegen dem Uhrzeigersinn. Beides ergibt den gleichen Pfeil.

Gruß Wolfgang

von 85 k 🚀

Hab ich mir schob fast gedacht. Aber morgen ist meine Prüfung, da wollte ich sicher sein :D

Vielen Dank!!

immer wieder gern :-)

+1 Daumen

In einigen Ländern werden Winkel von \(-\pi\) bis \(+\pi\) angegeben. Bei uns ist dagegen von 0 bis\(2\pi\) üblich. Addiere \(2\pi\) zu der negativen Lösung und du erhältst deinen Wert.

von 26 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community