0 Daumen
59 Aufrufe

Aufgabe:

a) 6 * \( 2^{2n-1} \) + 3 - \( 2^{2n+1} \) - 16 * \( 2^{2n-4} \) + 24 * \( 2^{2n-3} \)
b) 54 * \( 3^{k-3} \) + 5 * \( 3^{k+2} \) - 24 * \( 3^{k-1} \) - 4 * \( 3^{k+1} \)


Problem/Ansatz:

Bei a) habe ich als Ergebnis: 3 * \( 4^{n} \) + 3 * \( 2^{n} \) - 4 * \( 4^{n} \) - 8 * \( 4^{n} \), ist das so korrekt?

Bei b) habe ich allerdings noch gar nichts.

von

2 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Aloha :)

$$\phantom{=}6\cdot2^{2n-1}+3\cdot2^{2n+1}-16\cdot2^{2n-4}+24\cdot2^{2n-3}$$$$=\overbrace{3\cdot2^1}^{=6}\cdot2^{2n-1}+3\cdot\overbrace{2^1\cdot2^{2n}}^{=2^{2n+1}}-\overbrace{2^4}^{=16}\cdot2^{2n-4}+\overbrace{3\cdot2^3}^{=24}\cdot2^{2n-3}$$$$=3\cdot\underbrace{2^1\cdot2^{2n-1}}_{=2^{2n}}+\underbrace{3\cdot2^1}_{=6}\cdot2^{2n}-\underbrace{2^4\cdot2^{2n-4}}_{=2^{2n}}+3\cdot\underbrace{2^3\cdot2^{2n-3}}_{=2^{2n}}$$$$=3\cdot2^{2n}+6\cdot2^{2n}-2^{2n}+3\cdot2^{2n}$$$$=11\cdot2^{2n}=11\cdot4^n$$

$$\phantom{=}54\cdot3^{k-3}+5\cdot3^{k+2}-24\cdot3^{k-1}-4\cdot3^{k+1}$$$$=\overbrace{2\cdot3^3}^{=54}\cdot3^{k-3}+5\cdot\overbrace{3^2\cdot3^{k}}^{=3^{k+2}}-\overbrace{8\cdot3^1}^{=24}\cdot3^{k-1}-4\cdot\overbrace{3^1\cdot3^{k}}^{3^{k+1}}$$$$=2\cdot\underbrace{3^3\cdot3^{k-3}}_{=3^k}+\underbrace{5\cdot3^2}_{=45}\cdot3^{k}-8\cdot\underbrace{3^1\cdot3^{k-1}}_{=3^k}-\underbrace{4\cdot3^1}_{=12}\cdot3^{k}$$$$=2\cdot3^{k}+45\cdot3^{k}-8\cdot3^{k}-12\cdot3^{k}$$$$=27\cdot3^k=3^3\cdot3^k=3^{k+3}$$

von 31 k

Ok. Danke für die Antwort. Mich verunsichert es gerade welche Lösung nun richtig, da ihr verschiedene Endergebnisse raus habt

Ich habe mein Ergebnis korrigiert... 3+6-1+3=11 :)

Außerdem würd3 mich bei der ersten Aufgabe interessieren, wie du auf

=3\cdot2^{2n}+6\cdot2^{2n}-2^{2n}+3\cdot2^{2n}  kommst, da ich nicht ganz verstehe wie du das zusammengefügt hast und manche Sachen teilweise weggelassen hast. Vielleicht kannst du das noch ein bisschen erklären 

Schau noch mal bitte, ich habe eine Zeile eingefügt und die Rechnungen etwas kommentiert... hilft dir das weiter?

Perfekt, jetzt kann ich das schon viel besser nachvollziehen. 
Könntest du das evtl. nochmal für die 2. Aufgabe machen? Das wäre sehr nett und eine große Hilfe :)

Ich habe dir die zweite Rechnung auch noch kommentiert... ;)

+1 Daumen

6·2^(2·n - 1) + 3·2^(2·n + 1) - 16·2^(2·n - 4) + 24·2^(2·n - 3)
= 3·2^(2·n) + 6·2^(2·n) - 1·2^(2·n) + 3·2^(2·n)
= (3 + 6 - 1 + 3)·2^(2·n)
= 11·2^(2·n)
= 11·4^n


54·3^(k - 3) + 5·3^(k + 2) - 24·3^(k - 1) - 4·3^(k + 1)
= 2·3^k + 45·3^k - 8·3^k - 12·3^k
= (2 + 45 - 8 - 12)·3^k
= 27·3^k

von 322 k 🚀

Ok. Danke für die Antwort. Mich verunsichert es gerade welche Lösung nun richtig, da ihr verschiedene Endergebnisse raus habt

.. da ihr verschiedene Endergebnisse raus habt

Wenn du mathematisch etwas begabter wirst, dann würdest du feststellen das die Ergebnisse gleich sind, dass nur die Darstellungsform eine andere ist. Probiere also die Ergebnisse ineinander Umzuwandeln.

Bei Problemen melde dichgerne.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community