0 Daumen
89 Aufrufe

Aufgabe:

Für welche a,b ∈ R ist die Matrix A= über R diagonalisierbar? Führen Sie die Diagonalisierung für die erlaubten Parameter durch,d.h. bestimmen Sie S (invertierbar) und D(diagonal) so, dass A=SDS^−1

ich versteh nicht welche Parameter für a,b erlaubt sind?

von

Matrix A = -3  0  0

                 2a  b  a

                 10  0  2

Vielleicht solltest Du mal die Matrix genauer spezifizieren. Sonst gibts keine Antwort.

1 Antwort

0 Daumen

Hm,

die Diagonalmatrix aus Eigenwerten (Eigenvektoren =S) erhält man über D= S-1 A S.

Was hält Dich davon ab nach bewährtem Muster vorzugehen? Also

\(\small \left(\begin{array}{rrrr}\lambda=&-3&\left(\begin{array}{rrr}0&0&0\\2 \; a&b + 3&a\\10&0&5\\\end{array}\right)&\left(\begin{array}{r}x1\\x2\\x3\\\end{array}\right) = 0\\\lambda=&2&\left(\begin{array}{rrr}-5&0&0\\2 \; a&b - 2&a\\10&0&0\\\end{array}\right)&\left(\begin{array}{r}x1\\x2\\x3\\\end{array}\right) = 0\\\lambda=&b&\left(\begin{array}{rrr}-3 - b&0&0\\2 \; a&0&a\\10&0&2 - b\\\end{array}\right)&\left(\begin{array}{r}x1\\x2\\x3\\\end{array}\right) = 0\\\end{array}\right)\)

===>

\(\small S \, :=  \, \left(\begin{array}{rrr}-\frac{1}{2}&0&0\\0&-\frac{a}{b - 2}&1\\1&1&0\\\end{array}\right)\)

damit kann man was zu den Parametern a,b sagen...

von 10 k

Danke aber soweit bin ich auch gekommen nur weiß ich jetzt nicht wie ich weiter vorgehen muss

Danke aber soweit bin ich auch gekommen nur weiß ich jetzt nicht wie ich weiter vorgehen muss

Vielleicht sagst du direkt was du nicht verstehst.

Hast du Probleme aus der Matrix S die gültigen Werte für a und b abzulesen?

Ich geb mal ein Tipp. Wie ermittelt man noch den Definitionsbereich bei einem Bruch?

Kontrolle über Wolframalpha

blob.png

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community