0 Daumen
42 Aufrufe

Hallo,

die Definition Fakultät ist ja n! = n x (n-1) x .... x 1.

Ich will diese auch mithile von Tupeln ausdrücken, bin mir aber noch unsicher ob dies so vollständig und richtig ist :


Wird die Menge aller n-Tupel als N^n bezeichnet, so kann die Anzahl der möglichen Anordnungen einer Menge N mit n-Elementen unter der Voraussetzung, dass alle Elemente eines Tupels paarweise verschieden sind, auch folgendermaßen formuliert werden:
Sei |N| = n so gilt: {(a1, ...., an) ∈ Nn } ; | ai = aj für alle i ∈ { 1...n} mit i ≠ j | = n!

von

1 Antwort

0 Daumen

Wohl eher so:

Sei |N| = n so gilt:

  |{(a1, ...., an) ∈ Nn  | ai ≠ aj für alle i , j ∈ { 1...n} mit i ≠ j } | = n!

Die Striche | ... | sollen doch die Anzahl der Elemente der Menge bezeichnen

und die ai und aj müssen verschieden, nicht gleich sein.

von 228 k 🚀

Ja genau. Da hab ich zwei kleine Fehler.


Muss " Sei |N| = n so gilt:" vor den Text oder vor die Formel  |{(a1, ...., an) ∈ ...?


Danke für die Hilfe

Ich meine, dass es so OK ist.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community