0 Daumen
150 Aufrufe

blob.png Kann mir jemand die Eigenmann aufgabe erklären???

von

Was ist ein "Eigenmann"?

googel es !!!!!!!!! in youtub egibt es viele aufgaben

Paul Eigenmann, Schweizer, Sekundarlehrer aus St. Gallen, Autor von "Geometrische Denkaufgaben". Ein richtiges Buch, aus toten Bäumen. Und ein bisschen aus einer anderen Zeit, heute lernt man in der Schule typischerweise ja nicht mehr, schon gar nicht zu denken, Rechtschreibung auch nicht, sondern "erwirbt Kompetenzen".

sondern "erwirbt Kompetenzen".

Ich glaube das hast ungültigerweise zu verkürzt dargestellt. Korrekter wäre meiner Meinung nach 'sondern "erwirbt Kompetenzen" ohne Wissen'.

Yep. Ich wollte das mit den Gänsefüsschen ausdrücken. Aber ich denke, wir sind uns einig.

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Verbinde die beiden Punkte mit dem Kringel

und den unteren Dreieckspunkt mit dem oberen

Kringel. Dann bekommst du drei gleichschenklige Dreiecke.

rechts mit den Winkeln 16°, 16° und 148°

Der Nebenwinkel von den 148° ist also 32°. Also im

mittleren Dreieck 32°, 32° 116°.

Dadurch sind an der Spitze des mittleren Dreiecks neben den 116°

noch 48° für die Spitze des linken Dreiecks .

Also gilt 2α + 48° = 180° ==>   α=66°

von 220 k 🚀

Hey danke für deine ausführliche lösung..Aber in der lösung steht, dass alpha 16 ist.

Ich hatte in der Tat was falsch, jetzt korrigiert.

Zeichne das Ganze mal, 16° kann nicht stimmen,

es sind 66°.

Vielen Dank!

0 Daumen

Verbinde die beiden Mittelpunkte. Dann hast Du rechts ein gleichschenkliges Dreieck, und links ein Viereck, von dem dann 3 Winkel bekannt sind.

von
0 Daumen

Das könnte wie folgt aussehen

blob.png

von 375 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
3 Antworten
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community