0 Daumen
802 Aufrufe

Aufgabe:

Eine Kaninchenzucht beginnt mit 9 Tieren, ein Jahr später sind schon 27 Tiere vorhanden.

a) Ermitteln sie die Anzahl der Kaninchen nach 10 Jahren, wenn der Bestand linear wächst.

b) Ermitteln sie die Anzahl der Kaninchen nach 10 Jahren, wenn man ein exponentielles Wachstum annimmt.


Problem/Ansatz:

Kann mir jemand bei der Aufgabe a) und b) helfen?

Text erkannt:

5. Eine Kaninchenzucht beginnt mit 9 Tieren, ein Jahr später sind schon 27 Tiere vorhanden.
a) Ermitteln Sie die Anzahl der Kaninchen nach 10 Jahren, wenn der Bestand linear wächst.
b) Ermitteln Sie die Anzahl der Kaninchen nach 10 Jahren, wenn man ein exponentielles Wachstum annimmt.

Avatar von

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Eine Kaninchenzucht beginnt mit 9 Tieren, ein Jahr später sind schon 27 Tiere vorhanden.

a) Ermitteln sie die Anzahl der Kaninchen nach 10 Jahren, wenn der Bestand linear wächst.

f(x) = 9 + (27 - 9)·x

f(10) = 9 + (27 - 9)·10 = 189

b) Ermitteln sie die Anzahl der Kaninchen nach 10 Jahren, wenn man ein exponentielles Wachstum annimmt.

f(x) = 9·(27/9)^x

f(10) = 9·(27/9)^10 = 531441

Avatar von 484 k 🚀
0 Daumen

a) 9+10*18 = 189

b) 9*3^10 = 531441

Avatar von 81 k 🚀
0 Daumen

a) Setze die Punkte (0|9) und (1|27) indie zwei-Punkte-Form ein: \( \frac{27-9}{1-0} \)=\( \frac{y-9}{x-0} \). Löse nach y auf: y=18x+9.y(10)=180+8=189,

b) Wenn man ein exponentielles Wachstum annimmt, verdreifacht sich die Kaninchenzahl jedes Jahr; f(t)=9·3t.

f(10)=9·310=531441.

Avatar von 123 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community