0 Daumen
169 Aufrufe

Aufgabe:

Maximiere die folgende Funktion:
f(x, y, z) = xyz
unter der Nebenbedingung:
9 = x + y + z
Benutze eine beliebige Methode und überprüfe nach Möglichkeit die hinreichenden Bedingungen!

von

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Aloha :)

Eine beliebige Methode... Hmm, dann nehmen wir doch die AGM-Ungleichung:$$\sqrt[3]{xyz}\le\frac{x+y+z}{3}\quad\implies\quad xyz\le\left(\frac{x+y+z}{3}\right)^3=27$$Gleichheit herrscht bei der AGM-Ungleichung genau dann, wenn alle 3 Zahlen denselben Wert haben, also für \(x=y=z=3\).

von 67 k 🚀
0 Daumen

Wobei hast du genau Probleme?

Hier eine Lösung von Wolframalpha

blob.png

von 379 k 🚀
0 Daumen

Bekanntermaßen ist das geometrische Mittel von n Zahlen (hier n=3) kleiner oder (maximal) gleich dem arithmetischen Mittel dieser Zahlen.

Aus 9 = x + y + z folgt 3=(x+y+z)/3.

Dann kann auch \( \sqrt[3]{xyz} \) maximal 3 sein und xyz maximal 27 sein.

Das wird mit x=y=z=3 tatsächlich erreicht.

von 27 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community