0 Daumen
39 Aufrufe

Aufgabe:

Herr Kugler legt bei einer Bank 72 000€ an. Die Bank zahlt ihm 3,5% Zinsen.

a) welchen betrag hätte Herr Kugler anlegen müssen,um bei einem Zinssatz von 4% so viel Zinsen in einen halben jahr zu erhalten,wie er bei 72 000€ in einem jahr erhält?

b) wie hoch ist der Kontostand von Herrn Kugler nach zwei jahren,wenn die Zinsen mitverzinst werden?

von

2 Antworten

0 Daumen

Herr Kugler legt bei einer Bank 72 000€ an. Die Bank zahlt ihm 3,5% Zinsen.

Kn=K0*q^n     Kn=72.000*1,035^1
a) welchen betrag hätte Herr Kugler anlegen müssen,um bei einem Zinssatz von 4% so viel Zinsen in einen halben jahr zu erhalten,wie er bei 72 000€ in einem jahr erhält?
K0neu+(Kn-K0 von oben)=K0neu*1,02
b) wie hoch ist der Kontostand von Herrn Kugler nach zwei jahren,wenn die Zinsen mitverzinst werden?

Kn=72.000*1,035^2

von 4,8 k
0 Daumen

Tagesgeld = lineare Verzinsung
zins = 72000 * 0.035 = 2520 €

Betrag * 0.04 * 180 / 360 = 2520
Betrag = 126000 €

Er muß 126000 € anlegen

b.)
72000 * 1.035 ^2 = 77128.2

von 111 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community