0 Daumen
246 Aufrufe

Aufgabe:

B8: Der Umfang eines Rechtecks beträgt 78E, seine Diagonale ist 40cm lang. Berechnen Sie seinen Flächeninhalt.

von

Was ist denn E?

E = Einheit

Das ist doch nächstliegend, oder? :)

vgl:

FE = Flächeneinheit

Dann könnte aber E immer noch cm, m, km etc. sein.

Ich verstehe es einfach nicht...

Siehe die Antworten unten. Die Aufgabe ist nicht lösbar.

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort
Der Umfang eines Rechtecks beträgt 78E

Das Rechteck hat die Seitenlängen \(x\) und \(y\).

Dann gilt

(1)        \(2x + 2y = 78E\).

seine Diagonale ist 40cm lang.

Dann ist

(2)        \(x^2 + y^2 = (40\,\mathrm{cm})^2\).

Löse das Gleichungssystem.

Berechnen Sie seinen Flächeninhalt.

Der Flächeninhalt ist \(x\cdot y\).

von 69 k 🚀

Löse das Gleichungssystem.

1. Wozu soll das gut sein ? x oder y sind nicht gesucht.
2. Man sieht doch recht schnell, dass an der Aufgabe irgendetwas nicht stimmt.

Wieder so ein unnützer und sinnfreier Kommentar vom Korinthenkacker hj2166.

Man braucht nicht viel Fantasie um zu erraten, was gemeint ist.

Dass E für Einheit steht, ist auch nicht schwer zu erraten.

x oder y sind nicht gesucht.

Was denn sonst, du Chaosstifter?

Oswald hat alles Notwendige gesagt.

Aber du leidest ja bekanntlich unter einem geradezu krankhaften Kritisierzwang.

Wenn wo etwas nicht stimmt, dann bei deinem hinterfotzigen Charakter.

Du bist ein richtig fieser Typ, der glaubt, die Weisheit mit dem Löffel gefressen

zu haben und dauernd als demotivierender Oberlehrer auftreten zu müssen.

Hallo Gast und Gast ;-)

hj2166s Kommentare finde ich gar nicht so negativ, wie sie bei einigen Leuten hier ankommen. Im Gegenteil finde ich seine Hinweise auf Fehler oder Ungenauigkeiten zwar etwas anstrengend, da sie meistens sehr knapp sind, aber auch zum eigenen Nachdenken anregend.

Die Reaktion von 2016 hingegen finde ich vollkommen überzogen, sowohl was Inhalt, als auch Wortwahl angeht.

Oswalds Antworten schätze ich immer sehr, aber hier hat er auch nicht das genaue Problem erkannt, dass die Aufgabe gar nicht lösbar ist.

:-)

Falls du meinen Kommentar auf deine Frage hier auch   etwas anstrengend   findest : Ich habe ihn ergänzt.

dass die Aufgabe gar nicht lösbar ist.

Das kann man im Laufe des Rechenweges erkennen.

0 Daumen

Die Aufgabe lässt sich mit den angegebenen Größen nicht lösen.

Das blaue ist der Umfang, das rote die Diagonale. Es gibt keinen Schnittpunkt.

Screenshot_20210405-002459_Graphing Calc.jpg

von 23 k

Schöne Grafik. Einfacher : x+y=39 und d=40 widerspricht der Δ-Ungleichung. (Das meinte ich oben unter Punkt 2).
Zum Punkt 1 (kein Lösen des GlS): 39^2 = (x+y)^2 = x^2+2xy+y^2 = 40^2+2A

0 Daumen

u=2(x+y)=78

x+y=39

Diagonale d=40

Da die Diagonale kürzer sein muss als die Summe der Seiten ist die Aufgabe nicht lösbar.

von 21 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community