0 Daumen
86 Aufrufe

Aufgabe:

Ich habe diese Aufgabe, und kann sie nicht lösen. Bitte hilft mir.



Problem/Ansatz:

blob.png

Text erkannt:

is 0
Konto erstellen

von

Warum willst du nicht selber knobeln? Kopfrechnen kann nicht schaden!

Ich würde in der 2. Zeilen beginnen. Dort fehlen nur noch 2 Zahlen, die als Summe

31 ergeben müssen. 25+6, 24+7, 23+8, usw.

Vieles fällt raus, weil 10 Zahlen schon dastehen. Bleiben 15 übrig, mit den man

die Summe zu bilden versuchen muss.

3 Antworten

+1 Daumen

Prolog ist so schrecklich achziger Jahre. Aber wer als Erster hier ein lauffähiges Prolog-Programm einstellt, das diese Aufgabe löst, kriegt von mir einen Kasten Bier, ersatzweise (Jugendschutz) eine Kurpackung Gummibärchen.

von 11 k
0 Daumen

Du kannst natürlich auch Gleichungen aus den Zeilen/Spalten machen und die dann lösen, das ist länger als knobeln, führt aber sicher zum Ziel.

Das wären dann:

x1+16+x3+x4+x5=65

x1+4+x3+11+19=65

x1+x2+20+x4+1=65

17+x2+3+x4+x5=65

2+x2+x3+x4+21=65

von 3,9 k

Nur dass dieses Gleichungssystem dann unterbestimmt ist.

0 Daumen

Das ist ein magisches Quadrat und kein Konto.

Die beiden gelben Felder müssen in der Summe 32 ergeben:

blob.png

Das geht nur mit den Zahlenpaaren (1,31); (2,30); (3;29); (4,28), (5,27); (6,26); (7,25); (8,24); (9,23); (10,22); (11,21); (12,20); (13,19); (14,18) und (15,17). Davon fallen die roten Paare fort, weil eine Zahl schon dasteht. Mit den restlichen Zahlenpaaren muss man probieren. 1.Versuch:

blob.png

Dann ist in Spalte 5 nur noch das rote Feld frei, das dann festliegt. Anschließend ist in Zeile D nur noch ein Feld frei, das dann ebenfalls festliegt. Dabei ergibt sich in Zeile D ein Zahl, die schon eingetragen war. 2.Versuch:

blob.png

In diesem Sinne muss man weitermachen, bist alle Zahlen von 1 bis 25 genau einmal vorkommen.

von 99 k 🚀

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community