0 Daumen
320 Aufrufe
Habe mehrere Rechenwege ausprobiert, doch jedes mal kommt etwas anderes raus! Zb die p/q-Formel oder das einsetzen von 0 bei y!
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
y = 0

-2x^2 + 6x - 2,5 = 0 | :(-2)

x^2 - 3x + 1,25 = 0

pq-Formel: x = -p/2 +- √((p/2)^2 - q)

x1 = 2,5

x2 = 0,5
Beantwortet von 260 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...