0 Daumen
113 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Consultingunternehmen lädt mehrere vielversprechende Studierende zu einem Assessment-Center für ein Internship-Programm ein. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Studierende, die aufgrund ihrer analytischen Fähigkeiten besonders gut dafür geeignet sind, den Assessment-Test mit einer Wahrscheinlichkeit von 43% bestehen. Studierende, die hingegen ungeeignet sind, bestehen den Test mit einer Wahrscheinlichkeit von 77%. Das Unternehmen weiß zudem, dass 8% aller Bewerber aufgrund ihrer analytischen Fähigkeiten für das Programm geeignet wären. Bestimmen Sie damit die folgenden Größen.

a. Wahrscheinlichkeit (in Prozent), dass jemand für das Programm geeignet ist und den Test besteht:
b. Wahrscheinlichkeit (in Prozent), dass jemand, der den Test nicht besteht, für das Programm ungeeignet ist:
c. Wahrscheinlichkeit (in Prozent), dass jemand, der den Test besteht, für das Programm ungeeignet ist:
d. Wahrscheinlichkeit (in Prozent), dass jemand, der für das Programm geeignet ist, den Test nicht besteht:
e. Wahrscheinlichkeit (in Prozent), dass jemand, der den Test nicht besteht, für das Programm geeignet wäre:


Problem/Ansatz:

Meine Vierfelder Tafel lautet:

            geeignet        ungeeignet

pos            3,44%            21,16%             24,6%

neg           4,56%             70,84%             75,4%

             8%                  92%                 100%


Dies sind meine Lösungen könnte die mir jemand kontrollieren, da ich mir sehr unsicher bin.

a)13,98

b)77

C) 23

d) 6,05

e)57

von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

mit Baumdiagramm:

a)0,08*0,43

b) 0,92*0,23/(0,92*0,23+ 0,08*0,57)

c) 0,92*0,77/(0,08*0,43+0,92*0,77)

d) 0,08*0,57

e) 0,92*0,23/(0,92*0,23+0,08*0,57)

PS.

Es ist komisch/unlogisch, dass Ungeeignete eine höhere Quote haben zu bestehen.

Raten sie besser oder tricksen sie besser? :)

von 73 k 🚀
0 Daumen

Kannst du folgenden Satz prüfen und mit deiner Vierfeldertafel abgleichen

Studierende, die hingegen ungeeignet sind, bestehen den Test mit einer Wahrscheinlichkeit von 77%.
von 402 k 🚀

Hab die gleich Aufgabe nur mit anderen Zahlen. Wäre wirklich dankbar, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Ein Consultingunternehmen lädt mehrere vielversprechende Studierende zu einem Assessment-Center für ein Internship-Programm ein. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Studierende, die aufgrund ihrer analytischen Fähigkeiten besonders gut dafür geeignet sind, den Assessment-Test mit einer Wahrscheinlichkeit von 80% bestehen. Studierende, die hingegen ungeeignet sind, bestehen den Test mit einer Wahrscheinlichkeit von 18%. Das Unternehmen weiß zudem, dass 17% aller Bewerber aufgrund ihrer analytischen Fähigkeiten für das Programm geeignet wären. Bestimmen Sie damit die folgenden Größen.

a. Wahrscheinlichkeit (in Prozent), dass jemand für das Programm geeignet ist und den Test besteht:
b. Wahrscheinlichkeit (in Prozent), dass jemand, der den Test nicht besteht, für das Programm ungeeignet ist:
c. Wahrscheinlichkeit (in Prozent), dass jemand, der den Test besteht, für das Programm ungeeignet ist:
d. Wahrscheinlichkeit (in Prozent), dass jemand, der für das Programm geeignet ist, den Test nicht besteht:
e. Wahrscheinlichkeit (in Prozent), dass jemand, der den Test nicht besteht, für das Programm geeignet wäre:

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community