0 Daumen
124 Aufrufe

Das Wohnzimmer ist 50,75 m ² groß. Die Decke soll mit Stuckleisten verziert werden.


Berechne die Länge der Wand X

Wie viel Meter Stuckleisten werden mindestens benötigt?


Die Umrisse des Hauses sind ein Würfel wo oben rechts ein kleiner Würfel ( 2,5 lang 2,2 breit ) raus ist bzw mit werten markiert ist

X ist die Wand ganz unten und links

vor von
"Die Umrisse des Hauses sind ein Würfel wo oben rechts ein kleiner Würfel ( 2,5 lang 2,2 breit ) raus ist bzw mit werten markiert ist

X ist die Wand ganz unten und links"

Gut, dass du versuchst die Zeichnung auf deinem Blatt zu beschreiben. Mathematisch sprichst du wohl von Quadern (Bauklötze, bei denen nicht alle Seiten gleich lang sind; Wenn alle Seiten gleich lang sind, ist das auch mathematisch ein "Würfel").

Eine Zeichnung wäre dennoch hilfreich. Wo genau werden diese Stuckleisten angebracht? Zieren sie den ganzen Umfang der Decke des Raumes?

Das sieht man in der Zeichnung leider nicht. Das sind alle Informationen die ich habe auf Basis der Zeichnung

Ohne die Zeichnung zu sehen, kann ich mir das nicht richtig vorstellen.

Zu den Stuckleisten: Google doch mal diesen Begriff, damit wir wissen, wo die normalerweise so hinkommen im Wohnzimmer. Alternative: Weiss Wikipedia, was das ist?

Mathematisch sprichst du wohl von Quadern

Nein.
Er spricht einmal von einem Quadrat (X ist die Wand ganz unten und links) und einmal von einem Rechteck (2,5 lang 2,2 breit) .

Das Wohnzimmer ist 50,75 m ² groß. Die Decke soll mit Stuckleisten verziert werden.

Größe in Quadratmetern? Stuckleisten werden/wurden (Altbauten) rund um die Decke angebracht .

Xmx, was hindert sich daran, die Skizze hier einzustellen?

Was hindert dich daran, die Frage auch ohne Skizze (nur mit ihrer Beschreibung) zu beantworten - so du das denn willst ?

Möchte ich, aber mir ist nicht klar, wo genau der Quader angebracht ist. "Oben rechts" ist für mein Vorstellungsvermögen zu unpräzise. Ist die Decke des Quaders auf gleicher Höhe wie die Decke des Würfels?

Warum fängst du denn jetzt wieder mit Quadern an ?   Siehe meinen Kommentar oben.

2,5 x 2,2 ist doch wohl kein Würfel, oder?

Ich verstehe das so, dass es einen Würfel mit der Seitenlänger x gibt, an dem irgendwo "oben rechts" ein Quader angebracht ist.

Dein  angebracht ist hört sich verdammt anders an als das raus ist der Aufgabe

Da du offenbar doch nicht drauf kommst, hier der Grundriss :

decke.png

Wenn du wüsstest, welches Bild in meinem Kopf hinsichtlich des Grundrisses war, würdest du mir wahrscheinlich die Stirn kühlen. "Würfel raus" war bei mir außen. Ich möchte also nicht mehr darüber sprechen ;-)

Ich werde aus der Beschreibung auch nicht
schlau.
Stell´ einmal den Originalfragetext bzw eine
Skizze ein.
Ich hoffe du hast ein Fotohandy.
mfg Georg

Ja die Skizze sieht genau so aus ( wie die hier bereits eingefügte )

1 Antwort

0 Daumen

Hallo,

die Lösung ist 30m.

Wir gehen davon aus, dass Du mit 'Würfel' Quadrat meinst. Ein Quadrat ist ein Viereck mit vier gleich langen Seiten und vier rechten Winkeln. Benenne die Länge einer Seite des Quadrats mit \(x\). Dann ist die Fläche \(F\) des Zimmers die Fläche des Quadrats minus das heraus geschnittene Rechteck - also:$$\begin{aligned}F = x^2 - 2,5 \cdot 2,2 &= 50,75 \\\implies x^2 - 5,5 &= 50,75 &&|\, +5,5\\ x^2 &= 50,75 + 5,5\\ x^2&= 56,25 &&|\,\sqrt{} \\x &= 7,5\\\end{aligned}$$Die Seite \(x\) hat die Länge 7,5m.

Und vier Seiten des Wohnzimmers haben zusammen die Länge \(4\cdot 7,5\,\text m=30\,\text m\). Dabei spielt es keine Rolle, ob das Rechteck heraus geschnitten ist oder nicht.

Falls Du dazu Fragen hast, so melde Dich bitte.

Gruß Werner

vor von 40 k
Schöner Vorschlag

"Wir gehen davon aus, dass Du mit 'Würfel' Quadrat meinst. "

Das zweite Mal "Würfel" im Fragetext hat leider nicht viel mit einem Quadrat zu tun. Die Zahl, die du als Antwort hast, dürfte aber stimmen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community