0 Daumen
10 Aufrufe

Jens renoviert sein Zimmer. Es hat eine Höhe von 2,5 m und eine rechteckige Fläche mit den Seitenlänge 4 m und 5m.

Die Wände - außer der Decke - werden tapeziert. Eine Rolle Tapete ist etwa 0,5 m breit und 10 m lang. Wie viele Rollen Tapete benötigt er mindestens?

vor von

2 Antworten

0 Daumen

(2·4 + 2·5)·2.5/(10·0.5) = 9 Rollen

Da Fenster und Türen sicher auch nicht Tapeziert werden müssen sollte man mit 9 Rollen also locker auskommen. Ist es ein Kellerloch ohne Fenster und Türen und nur mit einer Kellerluke für den Abstieg dann sind 9 Rollen etwas knapp und man sollte vorsichtshalber eine mehr organisieren.

vor von 422 k 🚀

Vielen Dank.

0 Daumen

Hallo,

aus einer Rolle können 10:2,50=4 Bahnen geschnitten werden, die für 4•0,5=2 Meter Breite reichen.

Der Umfang des Zimmers beträgt 2•4+2•5 = 18 Meter.

Es werden also 18:2=9 Rollen benötigt.

:-)

vor von 37 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community