0 Daumen
64 Aufrufe

Hallo, ich habe folgende Aufgabe und bitte um kurze Erläuterung, warum das Ergebnis so herauskommt. 

6 * k2  *  (1 / k)  =  6k.  

Ich würde hier mit  k  multiplizieren, dann komm ich auf  k3

Kürzt sich sich dann ein k wieder weg, weil mit dem Nenner multipliziert wurde?

Danke für eine Erläuterung.

Gefragt von

2 Antworten

0 Daumen

6 * k2  *  (1 / k)

= 6 * k 2 / k

Jetzt kürzt sich ein k heraus:

= 6 k

 

Wenn du

6 * k2  *  (1 / k)

mit k multiplizierst, erhältst du:

6 k 2

Beantwortet von 32 k  –  ❤ Bedanken per Paypal
0 Daumen
Hi,

in TeX sieht man das ganz gut, denke ich ;).


$$6k^2\cdot(1/k) = 6k^2\cdot\frac1k = \frac{6k^2}{k} = \frac{6k\cdot \color{red}k}{\color{red}k} = 6k$$

Beachte, dass Du gemeinsame Faktoren im Zähler und Nenner kürzen darfst :).


Grüße
Beantwortet von 133 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...