0 Daumen
207 Aufrufe

Aufgabe:

Abgebildet finden Sie eine Grafik, der man die Marktanteile verschiedener Betriebssysteme für Smartphones im Juni 2016 in Deutschland entnehmen kann. Drei Kunden betreten ein Handyladen und möchten Ihr Telefon reparieren lassen.

Hier sind die Werte der Grafik:

Android: 0,792

Apple: 0,142

Windows: 0,054

Andere: 0,011

Aufgaben:

1) Mit welcher Wahrscheinlichkeit benötigen alle drei einen Techniker, der sich mit iOS auskennt?

2) Mit welcher Wahrscheinlichkeit haben alle drei Kunden verschiedene Betriebssysteme auf ihren Smartphones?

3) Mit welcher Wahrscheinlichkeit nutzt keiner der drei Kunden Windows?

4) Mit welcher Wahrscheinlichkeit nutzen zwei oder drei Kunden Android?


Problem/Ansatz:

Hallo, kann mir bitte jemand bei dieser Aufgabe weiterhelfen? Ich weiß nicht ganz genau was ich bei den einzelnen Aufgaben machen muss. Kann mir bitte jemand sagen was ich da machen muss und wie ich darauf komme?

Liebe Grüße

Lilaaa

von

Kann es sein, dass das % -Zeichen bei Android dort gar nicht stehen sollte?

Doch überall bei den anderen sollte es stehen, ich habe es ausverkauft vergessen.


Kannst du helfen?

LG

Lila

Wenn die Aufgabe nicht richtig da steht, kann niemand helfen.

Wenn überall %-Zeichen stehen, wären es zusammenaddiert knapp 1 %... es sollten wohl eher 100 % sein.

Was steht wirklich in der Graphik? Und was möchtest Du mit "ausverkauft vergessen" sagen?

Mein Fehler habe es geändert. So ist es jetzt korrekt.

LG

Lila

Die Summe ist immer noch nicht 100' %. Kann das sein?

Hier sind die Werte aus dem Buch ich habe sie wohl falsch vom Blatt abgeschrieben .

Android: 79,2

Apple: 14,2

Windows: 5,4

Andere: 1,1

Jetzt sind es 100.

Kannst du mir damit jetzt bitze helfen?

LG

Lila

Jetzt sind es 100.

Nö, sind immer noch nicht 100. Auch nicht 100 %. Aber es könnte auch ein Rundungseffekt sein.

Diese Werte stehen so in der Grafik.

Darum schrieb ich: "Aber es könnte auch ein Rundungseffekt sein."

In der Graphik steht sicher noch überall ein %-Zeichen, aber ich denke jetzt ist es verständlich.

1 Antwort

0 Daumen

1) p = 0,142^3

2) Zeichne einen Wahrscheinlichkeitsbaum.

3) p = (1 - 0,054)^3

4) p = 3*0,79^2*(1-0,79) + 0.79^3

Bei 4) solltest Du noch überlegen, woher der Faktor 3 kommt.

von 33 k

Vielen dank für deine Hilfe,

Könntest du mir bitte schreiben wie du auf die Ergebnisse gekommen bist?

Das wäre sehr lieb.

LG

Lilaa

Ich habe mir jeweils einen Wahrscheinlichkeitsbaum vorgestellt.

Wenn das nicht geht, kann man ihn auch zeichnen.

Kannst du mir die genauen Daten schreiben?

LG

Lila

Was meinst Du mit "Daten"? Die Ergebnisse stehen in der Antwort, der Lösungsweg ist jeweils ein Baumdiagramm.

Ja ich meine den genauen Rechenweg wie du auf das Ergebnis gekommen bist. Welche Werte du miteinander gerechnet hast? Ich versteh das nicht mit dem Baumdiagramm.

Wenn Du Deine Baumdiagramm-Versuche hier einstellst, wird Dir jemand zielgerichtet weiterhelfen können.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Mathelounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community